Allgemeine Informationen und Hinweise zu BG3(-Patches)

Aginor der Gelbe

Forumsschlafmütze
Registriert
09.03.2001
Beiträge
121
Was manchmal hilft, um Gegner auf höheren Position finden und anwählen zu können: mit "O" auf die Draufsicht wechseln.
Der Tipp war Gold wert!
Der ingame Tipp der auf die Funktion hinweist kam bei mir erst sehr spät.

Inzwischen habe ich fast acht Stunden gespielt und komme schon wesentlich besser mit der Steuerung zurecht. Hatte jetzt auch ein paar größere Kämpfe (Goblins am Tor, Plünderer und das Dungeon unter der Ruine).
Finde es toll dass man taktisch geschickt kämpfen muss. Eben nicht nur haudrauf sondern mal zurückziehen oder die Umgebung nutzen.

Besonders gut hat mir gefallen dass man Lichtquellen löschen kann um sich zu verstecken. Ähnlich wie in meiner P&P Gruppe kann dann der Schurke aus dem Hinterhalt sehr gut glänzen.

Was anderes cooles: Mit Tieren sprechen ist der Hammer. Schade dass man mit dem eigenen Tiergefährten nicht reden kann.

Hölzl das aggressive Eichhörnchen ist zum schießen. Oder der übellaunige Ochse. Oder die Eichhörnchen im Druidenhain die die Musikerin hassen. :D

Und auch mit Toten sprechen lohnt sich.

Mein Waldi ist leider nicht sehr charismatisch, aber dann muss halt Schattenherz die Dialoge führen.

Ein Bug der mich derzeit etwas nervt ist dass Wolf und Bär gerne mal in den Türen/Durchgängen hängen bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Brabe

Thread Necromancer
Registriert
15.11.2006
Beiträge
720
Hab mir das Spiel jetzt geholt.
Kann ja nicht angehen dass ich an meinem 20. Forengeburtstag (09.03. ist morgen) nicht das neueste BG spiele.

Dann mal alles Gute nachträglich zum Forengeburtstag. ;)
Ich habe mich noch nicht davon überzeugen können es mir zu kaufen. Spiele lieber BG2EE durch, bis ich alle Steam Errungenschaften habe.
 
Oben