[Spielinhalt] Böse Gruppe (mit Mods)

Dieses Thema im Forum "BiG World Forum - Spielinhalt" wurde erstellt von Maus, 8. Oktober 2019.

  1. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    4
    Bin am Überlegen eine böse Gruppe parallel noch zu spielen, einfach um zu sehen, wie das anders ist und gerade auch andere NPCs auszuprobieren. Generell wird es denke ich schwieriger, weil weniger NPCs zur Verfügung stehen, man mit dem Ruf aufpassen muss (zu niedrig darf der auch nicht sein) und die Einkäufe wohl doppelt so teuer werden. Letzteres ist langfristig nicht das Problem, dafür ist ausreichend Gold im Spiel, aber gerade der Anfang ist dann nochmal schwieriger.
    Hinsichtlich der Original-NPCs in Verbindung mit dem NPC-Projekt bin ich für Anregungen dankbar.
    Weiteres Problem: viele NPCs sind von der Gesinnung her neutral, aber vom ingame Verhalten definitiv gut (Jaheira, Garrick, Branwen). Richtig neutral hab ich bisher nur Arath (BG 2) erlebt, der rummault (über Dialoge) wenn so richtig den Guten raushängen lässt.

    Die Planung der NPCs für BG1:
    - Edwin ist schon ein schnuckliger Magier, den man berücksichtigen sollte
    - Grey ist treudoof seinem Herrn ergeben und echt neutral in dem Sinne :D; den kann man also ziemlich sicher nehmen
    - Imoen darf man eigentlich nicht mitnehmen... das passt nicht
    - Viconia ist ähnlich wie Edwin schon stark, aber beide sind auch recht eindimensionale Charaktere
    - Eldoth und Tiax kommen beide erst spät dazu und vor allem Tiax kommt nicht in Frage...
    - Faldorn und auch Coran sind beide nicht böse, würden aber von den Charakterzügen her passen (wie Coran noch gut sein kann, ist mir schleierhaft, der ist in meiner Wahrnehmung CN)
    - Kagain, weil LE einfach ein gut spielbare Variante ist und er ansonsten auch ganz nett ist
    - Montaron steht zur Wahl, Shar-Teel hat eigentlich zu wenig KO und damit zuwenig HP, aber dafür hatte ich die glaube ich noch nie dabei
    - Xzar: gibt schlimmeres, könnte zu Abwechslung mal lustig sein
    - dann kommen noch Baeloth und Dorn; Dorn ist immer gut, aber Baeloth ist naja; da findet sich wahrscheinlich was besseres
    Dann kommen noch Mods:
    - Vynnd, der Drow Assasine; wäre interessant
    - Dave, ein Talos Priester; den hab ich zum Test mal aufgenommen und allein der Aufnahme-Dialog war vielversprechend
    - Flara, Drachenjüngerin; klingt auch nicht schlecht und könnte von der Art her passen
    -VrrSza scheidet aus, weil die Installation zu kompliziert ist (ich müsste die komplette EET nochmal laufen lassen)
    - MurNeth wäre noch eine Möglichkeit; noch nicht installiert, aber möglich, wobei ich sicherlich nur einen Dieb nehmen werde

    Wenn ich jetzt ein paar Mods ausprobieren will, dann gäbe es die Möglichkeit, Vynnd, Dave und Flara zu besetzen. Dann wären MurNeth raus (1 Dieb reicht) und Viconia (die hab ich ja auch schon öfter mal gespielt...). Montaron wäre wohl ebenfalls raus. Ein Kämpfer wäre mal noch gut. Kagain könnte auch vorne den Block geben (ordentlich HPs und regeneriert sogar). Shar-Teel wäre auch interessant, aber dann wird die Position vorne eng. Nimmt man Grey mit, damit man mal flexibel einen Slot für andere frei räumen kann, dann sind das schon 5.
    Kagain würde für den HC alles erlauben, Shar-Teel hat halt hohe ST und GE was auch nicht schlecht ist vor allem Anfang. Mit Grey hätte man da zwei NPCs auf die man im NK aufpassen muss; und beide sind auf two-weapon ohne FK angelegt. Ist nicht ganz einfach. Bei Shar-Teel wäre ein Block mit FK als HC ganz hilfreich, aber das ist, nuja, schwierig :D Vor allem weil Flara als einziger Magier suboptimal ist, da fehlen dann an einigen Stellen relevant Zauber.

    Wäre für den HC dann ein Fernkämpfer mit magischen Fähigkeiten und der Möglichkeit vorne zu blocken... da gibt es nicht viel. Spontan fällt mir da nur Kämpfer-Magier ein (und Kämpfer-Magier-Dieb); der kann auch schwere Rüstung tragen (und auf Zauber verzichten), und anstonen in der zweiten Reihe mit einem Bogen. Die Frage ist dann: Elf oder Gnom?

    Zusammengefasst:
    HC: Kämpfer-Magier
    2: Shar-Teel, die auch auf die 1 gehen kann
    3: Grey
    4: Vynnd (manchmal auch auf der 2, wenn Shar-Teel auf der 1 und man im Dungeon mit Fallen ist und der HC dann auf die 4)
    5: Flara
    6: Dave

    Im Überblick fehlt mir da so ein wenig die Durchschlagskraft im Bereich mit Zaubern. Das liegt halt zum Einen an dem reinklassigen Dieb. Und an der Kombo Shar-Teel und Grey. Da könnte man noch einen ersetzen... aber muss nicht. Und temporäre Unterstützung geht ja immer mit Grey.

    Meinungen dazu? Dinge, die ich übersehen habe?

    p.s.: da es über Mods geht, steht der Beitrag hier im Forum, aber ich war mir nicht klar, wo er genau hin sollte...
     
  2. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Da habe ich als bösen HC für BGEE einen klaren Favoriten: Schamane, Neutral böse.
    Kann Kurzbogen, Schild und Äxte verwenden, alle Druidenzauber auf die Gegner niederregnen lassen, Illusionen entdecken und Tiergeister beschwören. Macht unheimlich viel Spaß. Dazu würde auch Grey als Tiergefährte gut passen.
    EDIT: Shar-Teel könntest Du auch später zur Diebin umschulen und Xzar zum Kleriker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2019
  3. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    4
    Was micih am Schamanen stört ist, dass er lange braucht, um aufzusteigen. Das ist aus meiner Sicht eine der Stärken des Druiden, dass der Stufenaufstieg sehr schnell geht und man sehr schnell bei der Eisenhaut landet. Deswegen ist der Kämpfer/Druide auch so stark... Zudem stört mich beim Schamanen die fehlende Rüstung. Und ob Kurzbogen so viel besser ist als Schleuder wage ich zu bezweifeln, zumindest wenn der Schleuderer hohe Stärke hat. Und BG ist nicht IWD, da sind einfach noch einige heftige Druidenzauber auf den niedrigen Stufen am Start (Dornenwachstum, Flammenwand).

    Aber: Schamane sollte ich wirklich nochmal drüber nachdenken. So schlecht ist das auch nicht, wobei halt der Schadensoutput von Kämpfer/Magier schon unerreicht ist... (hab ich dafür auch schon bis zum Erbrechen gespielt...).
     
  4. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Da hast Du Recht. Kurzbogen sieht aber in jedem Fall cooler aus. ;)
    Und bezüglich Stärke-Bonus könntest Du ja dann auf Wurfäxte umsteigen.
    Das stimmt, wobei ich sagen muss, dass ich das erste Mal jetzt als Schamane die ganze Bandbreite an Offensiv-Druidenzaubern ausgenutzt hatte und überrascht war, was man damit alles anrichten kann.
     
  5. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    4
    Hm, was machst du denn als Schamane so mit den Offensiv-Zaubern? nur die Schamane-only Zauber oder auch was mit den ganz regulären Druidenzaubern?
     
  6. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    So, bin jetzt endlich zuhause am PC und kann nochmal nachschauen was ich bei meinem Schamanen an Zaubern ausgesucht habe.
    Eigentlich habe ich mich vor allem auf die Druidenzauber verlassen.
    - Auf LVL1 fand ich "Doom" (mit dem -2-Malus auf alles) sowie "Armor of faith" überraschend mächtig, vor allem in der Anfangszeit.
    - LVL 2 Charm Person or Mammal (in Kombination mit Doom)
    - LVL 3 natürlich Call Lightning und Summon Insects.
    - Die Schamanenzauber fand ich jetzt gar nicht so der Knaller, außer auf LVL2 der Flächenzauber „Writhing Fog“.

    Spannend wird das Spiel dadurch, dass Du mit dem ein oder anderen zusätzlich ausgewählten Heilzauber sehr schnell zwischen Offensiv- und Heilzauber umswitchen kannst. Dadurch spielt sich das Spiel sehr viel schneller, weil Du je nach Bedarf zwischen beiden Arten wählen kannst, ohne zu rasten.
    Falls Du noch mehr auf Kampf setzen möchtest, kannst Du anstelle eines Menschen auch einen Halbork wählen und ST und KON auf 19 setzen, da der Schamane keine Bonuszauber durch hohe Weisheit bekommt. Dadurch teilt er schon auch im Nahkampf mächtig Schaden aus.
     
  7. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    4
    Hab mich für einen gnomischen (RW) Kämpfer/Magier entschieden. Schamane war dann wirklich, dass es zu lange dauert, er nicht als Block fungieren kann und man entweder kämpft oder Spritis beschwört als Argumente dagegen. Hab mal ein Weilchen gespielt und die Basilisken-Karte gemacht. Zuerst mit dem Vertrauten und dann mit Korax. Grey hab nebenher mitlaufen lassen, mit dem Ergebnis, dass der HC 5/4 ist und Grey Level 6. Ich hab ihn aber nicht bewusstlos werden lassen. Da ich weiblich bin, müssen wir jetzt mal schauen, wie Shar-Teel sich da anstellt, die will sich ja immer mit Männern prügeln. Ansonsten ist jetzt halt das komplette Inventar voll (von beiden) so dass ein weiteres Gruppenmitglied nicht verkehrt ist. Und irgendwann wird's ja auch langweilig ;)

    edit: ok, Grey war männlich genug. Korax nicht :D

    Und noch ein bisschen Ruf-Blogging:
    - Start mit 12 (NG; war halt schon ein 94er gewürfelt da; wenn ich erstellt hätte, dann LE)
    - 13: +1 durch das Pärchen in Kerzenburg
    - 14: +1 durch die versteinerte auf der Basiliskenkarte
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2019 um 05:09 Uhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden