Berserker für Teil 2 und Übernahme aus Teil 1.

Dieses Thema im Forum "Baldur's Gate - Schatten von Amn und Der Thron des Bhaal" wurde erstellt von Ahmbor, 12. März 2018.

  1. Ahmbor

    Ahmbor Junior Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sollte ich einen Berserker als Dual Wield spielen oder mit einer 2H Waffe? Und wenn Dual Wield, welche Waffen? Dachte da an Axt/Axt, Axt/Hammer oder Axt/Schwert.
     
  2. Danol

    Danol Senior Member

    Registriert seit:
    Feb. 2011
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    10
    Dual, weil dabei mehr Schaden rumkommt und diverse Effekte der Offhand-Waffe auch auf Schläge mit der Mainhand angewendet werden. Die genaue Waffenkombination hängt von vielen Faktoren ab (was ist dir wichtig, wie sieht der Rest der Gruppe aus ...), aber grundsätzlich sind Flegel & Hämmer eine gute Wahl, weil da viele starke Kombinationen bei rauskommen. Sinnvolle Kombinationen wären z.B. Flegel der Zeitalter in der Mainhand und Crom Fayer in der Offhand (25 STR + der gute Schaden vom Flegel der Zeitalter) oder Flegel der Zeitalter + Osthafens Verteidiger (brauchbarer Schaden + die Resistenzen vom Flegel). Zusätzlicher Vorteil dieser Kombination sind die ganzen Gegner, die gegen alles außer Wuchtschaden immun sind (vor allem Golems), bei denen Waffenkombis mit zwei Axten oder Axt und Schwert Probleme haben.
    Grundsätzlich willst Du eine Waffe mit hohem Schaden in der Mainhand (mit der werden die meisten Angriffe ausgeführt) und eine mit gutem Effekt in der Offhand, weil der Bonus bei jedem Schlag angewendet wird. Zweihänder kommen da nicht gegen an.
    Wenns Schwerter werden sollen empfehle ich Langschwerter, weil es da ein paar nette Exemplare für die Offhand gibt (Ausgleicher, Beantworter ...) oder Krummsäbel, weil es da eins mit einem Bonusangriff gibt (kann man ruhig in die Offhand tun, der Angriff wird mit der Mainhand ausgeführt).
     
  3. Ahmbor

    Ahmbor Junior Member

    Registriert seit:
    März 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die fixe Antwort :) Werde dann ein Flegel und Hammer schwingender Zwerg :D
     
  4. Gilius Flammenbart

    Gilius Flammenbart Member

    Registriert seit:
    Feb. 2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es dir aus "romantischen Rollenspiel-gründen egal ist" dann ist es wenn man gemin-maxt hat also einen einen Stärkewert von 18vonXX ist Dual immer effektiver weil sich dann der Stärke Bonus öfter Multipliziert... dazu kommt das du Steinhäute und Spiegelbilder runterschälst... ich würde mich da erst auf eine Waffe Spezialisieren (am besten eine Stumpfe) und danach die Axt oder den Dolch nachholen um zur not auch eine Fernkampfwaffe zu skillen was sonst ja als Berserker nicht geht.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden