BG2 unter Windows10 auf Vollbildgröße kriegen?

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
11.838
Mein Laptop läuft jetzt erfolgreich mit Windows10. Wenn ich (klassisches) BG2 starte, dann ist das Spielfenster allerdings auf Postkartengröße mit schwarzem Rahmen. Ich hatte gehofft, dass @Morywen nochmal Nerv hat, mir bei den Einstellungen zu helfen, und dachte es ist sinnvoll, das nachlesbar in einem thread zu machen.
Ansonsten natürlich gerne jeder, der damit Erfahrung hat.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.087
@Jastey Was für ein Graphikchip btw Grafikkarte hat der Laptop? Davon hängt es ab, wie der BG Treiber zu überstimmen ist.
Grundsätzlich gilt, dass man in den Einstellungen der Grafikkarte oder der onboard Grafik für BG und eigentlich bei allen Spielen, die älter als ca 15 Jahre sind, dafür sorgen muss, dass die mit gelieferten Treiber ignoriert werden und die Skalierung von der Hardware errechnet wird.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.087
Wichtig ist auch in den Windows-Einstellungen den Legacymode zu aktivieren, da manche Spiele mit den modernen DirectX Versionen nicht so glücklich sind.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
11.838
Danke! ich erinere mich wieder dunkel, was wir damals für Win8.1 alles versucht hatten.
Hier habe ich jetzt nur folgendes machen müssen: Im Explorer Rechtsklick unter "Eigenschaften" -> Reiter "Kompatibilität" das "In Bildschirmauflösung 640x480 ausführen" und "Vollbildoptimierung deaktivieren" anklicken. Das war alles. Jetzt ist das Bild so groß wie geht (stößt oben und unten an) und das Spiel läuft flüssig.
Ich hatte vorher auch noch den "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für" angeklickt mit "Windows 98", aber da hat das Spiel total gehakt und der Mauszeiger hat wieder so geflimmert.
Vielen Dank! Das war einfacher, als ich befürchtet hatte.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
11.838
Hm, da scheint noch etwas Voodoo mit rein zu spielen, das ich grad nicht verstehe. Also, für den Spieleordner oben ist es nach wie vor so, dass die Graphik stimmt. Auch wenn ich den Kompüatibilitätsmodus für WindowsXP einschalte hat es keine Auswirkungen.

Bei einem anderen Spieleordner, ebenfalls BG2, funktionieren die Einstellungen aber nicht. Ich sehe, bevor das Spiel startet, einen Bildschirmausschnitt in 640x460. Hier wird dieser aber wieder "klein", noch bevore sich das Spiel startet, als würde etwas in die Bildschirmauflösung reingrätschen, die die bgmain.exe grad eingestellt hat. Der Spielebildschirm ist dann wieder Postkartengröße. Als Admin ausführen ändert dieses Verhalten nicht. Ausführen mit Kompatibilität auf Windows 98 führt wieder zu einem stark verlangsamten Ausführen (hakt ohne Ende), das zwar den ganzen Bildschirm ausfüllt aber in die Breite gezogen ist.
Ein Kopieren der bgmain.exe aus dem ersten Spieleordner in den zweiten ändert dieses Verhalten nicht. :hae:

Die Ordner unterscheiden sich soweit ich weiß nur dadurch, dass der erste, bei dem es nun funktioniert, Mods installiert hat und der zweite nicht.

Beim dritten Spieleordner, eine BGT-Installation, führen die Einstellungen dazu, dass zwar ein größerer Bildschirmbereich verwendet wird, man aber nur die untere linke Ecke des Spiels zu sehen kriegt. :confused:

Ich werde als nächstes mal sehen, ob ich an der Graphikkarte was drehen kann. Ich habe eine onBord und eine extra; beim ersten schnellen Schauen konnte ich BG2 nicht als Spiel auswählen und keine Graphikkarte zuweisen, weil es nicht installiert ist (Ordner sind von meiner vorherigen kopiert).
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
11.838
Ich bin wieder etwas weiter. :-)
Ich habe in den anderen Spielordnern in der baldur.ini das
3D Acceleration=0
auf Null gesetzt und das
Use 3d Animations=1
auf 1. Das war in den inis unterschiedlich zu dem Spielordner, wo die Skalierung geklappt hat. Nun klappt es hier auch! Ob beide Einträge nötig sind weiß ich nicht, das waren nur die beiden Unterschiede in den inis, die hier sinnvoll erschienen.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.087
Die 3d Einstellungen spielen glaube ich auch eine Rolle, wenn man über diesen Weg geht.
Ich gehe bei meiner Nvidia Karte in die Desktop-Einstellungen und wähle Skalierung vornehmen mit GPU und mache einen Hacken bei Von Spielen und Programmen festgelegten Skalierunggsmodus außer Kraft setzen. Ich behalte die Seitenverhältnisse bei.
Bei AMD und dem Intel Grafikchip ist es etwas anders benannt.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
11.838
Ja, ich erinnere mich, dass ich letztes mal auch Einstellungen in meiner Graphikkarte geändert habe.
Aber es funktioniert jetzt bei mir, deshalb ist das gut genug für mich.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.087
Klar, wenn es funktioniert, gibt es keinen Grund etwas zu ändern.
Da du den Thread zum Nachlesen erstellt hast, dachte ich, die andere Methode zu erwähnen, könnte nicht schaden.
 
Oben