[Skill2] Bleicher Meister

Dieses Thema im Forum "Neverwinter Nights" wurde erstellt von Delron, 18. Mai 2015.

  1. Delron

    Delron Junior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ich überlege, NWN 2 mit einem Magier und später einem Bleichen Meister zu spielen. Aber ich verstehe das mit dem Zaubern nicht ganz. Kann der Bleiche Meister später noch neue Zauberstufen erlangen oder erlangt er nur neue Zauber auf seinen aktuellen Stufen? Und wie nützlich sind die Fähigkeiten "Tote beschwören" und "Lich rufen", oder wie die heißen?

    Hat hier schon mal einer an des Todes Türchen geklopft und das Bleichgesicht gespielt? Wenn ja, würde ich mich über ein paar Infos freuen.
     
  2. Arkain

    Arkain Taffer

    Registriert seit:
    Okt. 2005
    Beiträge:
    3.093
    Zustimmungen:
    2
    Nicht spielen.

    Die Klasse kostet nur und bringt wenig. Die Progression ist gelogen, er hat die aus NWN1, d.h. von 10 Leveln hast du nur 5 Progression. Der Arm ist zwar niedlich, aber die Save DCs sind fix und müllig, statt vom Charakter abhängig und brauchbar. Das ist aber im Wesentlichen alles leicht zu fixen, wenngleich du den Arm am Charakter wohl niemals zu Gesicht bekommen wirst. Wenn mans so fixt, so wies eben sein soll, ist der Arm annähernd brauchbar und die Progression liegt bei 9/10, wie z.B. beim Eldritch Knight. Damit kann man arbeiten, da die Sachen, die man kriegt dann nicht mehr totaler Schrott im Vergleich zur verlorenen Progression sind.
    Die SLAs, die man so kriegt fungieren halt als Beschwörungszauber. Was brauchbares kommt da allerdings nicht bei rum.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden