Bloodlines: Wer hat das Ende geschafft?

Dieses Thema im Forum "Vampire" wurde erstellt von Gala, 31. August 2007.

  1. Gala

    Gala Labyrinth-Leichnam

    Registriert seit:
    Nov. 2000
    Beiträge:
    14.907
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine Interessefrage: hat einer von euch das Ende geschafft, ohne Gottmodus etc zu aktivieren ?

    Ich persönlich hatte da keine Schnitte mehr, selbst mit der IMHO stärksten Rasse (Toreador; möglicherweise sind Tremere auch sehr gut).
     
  2. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Ja.

    Mit Bruhja, Gangrel und Malki. Wegen den Fernkampfwaffen hatte ich es mit dem Malki sogar leichter als mit den beiden Nahkampfdeppen Bruhja und Gangrel...
     
  3. Vincent

    Vincent Der Neue

    Registriert seit:
    Juni 2007
    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte irgendwie nie Schwierigkeiten mit dem Endkampf, nur mit diversen Programmabstürzen;). Hab's mit Toreador, Tremere und Ventrue geschafft, immer mit Nahkampf.
     
  4. Malik ibn Harun

    Malik ibn Harun Sohn der Wüste

    Registriert seit:
    Juni 2002
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    4
    Hab's in 5 oder 6 Durchgängen geschafft. Der Tremere als erster Charakter war schwer. Der Toreador als zweiter oder dritter Durchgang ist pleite gegangen - da musste ich wirklich zu Cheats greifen, weil ich nur mit Fernkampfwaffen kämpfen konnte und irgendwann kein Geld mehr für Munition hatte. :c: Alle weiteren Durchgänge (auch ein neuer Malki-Fernkämpfer) hatten dann keine Probleme mehr.

    Aber zugegebenermaßen habe ich auch immer sehr sorgfältig geplant um keine Punkte zu verschwenden, auch Powergaming genannt...
     
  5. Lisra

    Lisra Schmusekater

    Registriert seit:
    Feb. 2004
    Beiträge:
    6.358
    Zustimmungen:
    10
    Je nach Clan und Skillung ist der Endfight entweder wahnsinnig schwer oder viel zu leicht...

    Beim ersten Mal als Malki wars ziemlich böse... und als Tremere eher lächerlich. Und ihm Nahkampf viel leichter als im Fernkampf (mein malki verschoss so an die 700 Schuss^^).
     
  6. Theron

    Theron Kampfmagier

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    0
    Wie ja in meinem verzweifeltem Thread zu lesen war, hat ich mit meiner Tremere auch nicht so richtig ne Chance im Endkampf. Aber irgendwie ist das Vieh dann bei einem Versuch nach einem einzigen "Blut-Kessel" umgefallen.:eek: Ich denke mal das war irgendwie ein Bug.:D (Oder Tremere sind einfach die Geilsten:p)
     
  7. Lord Assis

    Lord Assis Ruhe vor dem Sturm

    Registriert seit:
    Aug. 2001
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand den Endkampf (bzw Bosskämpfe generell) auch ziemlich schwer; gespielt hab ich einen Ventrue der nicht wirklich viel vom kämpfen verstanden hat.
    Dank eines recht hohem Schusswaffentalents und unter Einsatz vieler Blutkonserven (Ventrue haben ja das Geld dafür :D) hat's dann aber doch geklappt.
     
  8. Sir Sonehitch

    Sir Sonehitch Cheshire Cat

    Registriert seit:
    Nov. 2004
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Hm... bei mir hatte das bisher immer relativ gut geklappt...
    Imho ist sowieso Ming der wahre Endegegner... der Sheriff ist um einiges schwächer. Nur mit meiner Toreador war es anders, da hatt mir der Sheriff in Bat-form ganz schön Probleme gemacht... ich bin mir nicht mal sicher warum :confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2007
  9. Theron

    Theron Kampfmagier

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    0
    Jo, der Sherrif ist auf jeden Fall leichter als Ming Xiao. Allerdings war das auch nicht leicht, als der sich noch in das Flugmonster verwandelt hat. Mit seinem Riesenbrotmesser und seiner Art Teleportation war er gut im Austeilen, aber zum Glück nicht so hammerhart im Einstecken wie Ming Xiao. Die Flugform konnt ich dann ganz gut mit Schusswaffen erledigen, obwohl ich da nicht mal viel Punkte drin hatte.
     
  10. Darghand

    Darghand Einer von vielen

    Registriert seit:
    Juli 2001
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    1
    Erst nach mehreren Anläufen, da bei jedem dieser seltsamen Schreiangriffe der Behemoth-Form mein PC völlig versagte und das Spiel bei all den Grafikeffekten nur noch extrem ruckelte (schlimmer noch als in diesem dämlichen Zombiehaus).

    Mein Nahkampf-Nosferatu hat die Fledermaus dann aber mit Hilfe der Scheinwerfer und der Gartenhacke :rolleyes: recht schnell kleingekriegt- eben vor dem Schrei.
     
  11. Nalfein

    Nalfein Der Finstere

    Registriert seit:
    Okt. 2003
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man die Fledermaus am Ende in den Nahkampf zwingen?

    Sehr schwer fand ich den Endkampf jetzt nicht, hab mir extra einen großen Blutkonserven Vorrat angelegt den ich dann aber doch nicht gebraucht habe. LaCroix schickt einem ja immer genug Nachschub an Wachmaennern :fies:

    !!Spoiler!!

    Ich hab das Spiel bisher nur 1x als Tremere durchgespielt und mich am Ende auch mit meinem Clan verbuendet. So hab ich nicht erfahren was im Ankaran Sarcophagus steckt.


    Was passiert wenn man sich fuer die anderen Loesungswege entscheidet?
    .) Anarchen
    .) LaCroix
    .) Einzelkaempfer

    So spannend fande ich das Gemetzel am Ende jetzt nicht um es noch 3x durchzuspielen :shine:
     
  12. Gala

    Gala Labyrinth-Leichnam

    Registriert seit:
    Nov. 2000
    Beiträge:
    14.907
    Zustimmungen:
    0
    Das wird schon in vielen anderen Threads besprochen, Nalfein.

    [thread]32376[/thread]

    Tja, ich muß sagen, der Inhalt dieses Threads ist deprimierend. Ich habe offensichtlich Wurstfinger im Vergleich zu denen, die sonst hier posten.
     
  13. Nalfein

    Nalfein Der Finstere

    Registriert seit:
    Okt. 2003
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    0
    Gala, in dem Thread findet man leider auch keine klaren Antworten :o

    Ich muss wissen was in dem Sarg ist! Cain ist es schonmal nicht, der sitzt im Taxi :D
     
  14. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Im Sarg ist



    !!!SPOILER!!! !!!SPOILER!!! !!!SPOILER!!! !!!SPOILER!!!


    _eine Bombe_ <-- markieren zum lesen


    :D
     
  15. Lord Assis

    Lord Assis Ruhe vor dem Sturm

    Registriert seit:
    Aug. 2001
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    0
    Ja, es ist zwar böses gespoilere und du solltest das Spiel lieber selber druchspielen:p, aber hier sind die verschiedenen Endsequenzen:

    - Camarilla-Ende kennst du ja schon ;)
    - Schlechtes Anarchen-Ende (Das passiert, wenn du den Sarg gierig selbst öffnest)
    - Gutes Anarchen-Ende (Das passiert, wenn du LaCroix den Schlüssel zum Sarg gibst)
    - Einsamer-Wolf-Ende (Das passiert, wenn du LaCroix den Schlüssel gibst, allen Vampiren den Finger zeigst und die Stadt verlässt) (Nur eine Erweiterug zum gutem Anarchen-Ende, und meiner Meinung nach das "Beste" und stylischste Ende:D)
    - Kuei-Jin-Ende (Das passiert, wenn du dich mit den Kuei-Jin verbündest)
     
  16. Nalfein

    Nalfein Der Finstere

    Registriert seit:
    Okt. 2003
    Beiträge:
    4.974
    Zustimmungen:
    0
    Danke, besser haette man meine Frage nicht beantworten koennen :)

    @Wedge
    Und ich dachte erst, das mit der Bombe waere ein Scherz :D
     
  17. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Nö, wenn ich schon Spoiler ohne Ende in den Post setze, dann schreib ich auch die Wahrheit hin. :p
     
  18. Vitez

    Vitez Brötchen

    Registriert seit:
    Jan. 2002
    Beiträge:
    1.936
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich hab das Ende geschafft, so hart war nun auch wieder nicht ;)
     
  19. Gala

    Gala Labyrinth-Leichnam

    Registriert seit:
    Nov. 2000
    Beiträge:
    14.907
    Zustimmungen:
    0
    Klar, es war total simpel.

    Du versuchst ja gar nicht, mich zu deprimieren.
     
  20. Malik ibn Harun

    Malik ibn Harun Sohn der Wüste

    Registriert seit:
    Juni 2002
    Beiträge:
    7.695
    Zustimmungen:
    4
    Übrigens hat mich dieser Thread hier motiviert, seitdem noch zwei Durchgänge Bloodlines zu spielen. ;) Einen Faustkampf/Blutmagie-Tremere (dass er praktisch nur Blutmagie + Aussaugen verwenden sollte, hat nicht so wirklich geklappt) und einen Hybrid Nahkampf-Fernkampf-Toreador.

    Nachdem die Fernkampf-Vorgänger etwas frustrierend zu spielen waren (mit Schusswaffen auf ein Meter Entfernung gegen die zweibeinigen Tzimice anzutreten, während die Munition langsam knapp wird, macht keinen Spaß) habe ich einfach versucht, parallel Nahkampf zu skillen - wobei kein Punkt in Stärke gesteckt wird. Mit dem kostenlosen dritten Skillpunkt vom Kendo-Buch, dem vierten Punkt aus dem Nines-Dialog und Bloodbuff kommt man ziemlich schnell und günstig auf Nahkampf 9 und trotzdem auf den maximalen Fernkampfwert 13 (3 Punkte durch Auspex).

    Hat Spaß gemacht und kann ich nur empfehlen. Nahkampf gegen Kleinzeug, Fernkampf gegen die großen Gegner, Auspex und Celerity für mehr Überblick und mehr Zeit zum Zielen. Und weil ich weniger Munition brauchte, musste ich Finanzen nicht übermäßig steigern sondern konnte mich stattdessen auf Überzeugen/Geisteswissen konzentrieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden