[Release] Brage's Redemption - Brage als NPC für Baldurs Tor!

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Releases" wurde erstellt von Jastey, 25. Juni 2019.

  1. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    Brage's Redemption

    Text und Coding: jastey
    Portrait und Bild: Acifer

    brage.png

    Version Beta 1: BG1-Inhalte
    Sprachen: Deutsch, Englisch

    Brage's Redemption ist eine Questmod für BG1 und eine NSC Mod für das ganze Baldur's Gate Epos. Direkt kompatibel mit BG:EE, SoD, BGII, BGT, BGII:EE, EET. Nicht mit Tutu.

    Die Mod ist noch nicht fertig. Bisher ist der BG1-Teil soweit enthalten, dass ich ihn bis auf Kleinigkeiten als fertig bezeichnen würde, jedoch hat Brage noch nicht mit allen NPCs Dialoge.

    Die Mod fügt zunächst eine Questerweiterung zur originalen Brage-Quest in BG1 ein. Brage ist der Hauptmann der Garde in Nashkell, der verschwunden ist, nachdem er seine Familie getötet hat. Die Questerweiterung, durch die seine Unschuld bewiesen werden kann, war ursprünglich eine eigenständige Komponente in der Mod bgqe mit dem Namen "Brages Schwert".
    Damit Brage in BG1 als NSC in die Gruppe aufgenommen werden kann, muss zuerst seine Unschuld bewiesen und ihm sein richtiges Schwert gegeben werden. Nachdem man dann den Tenpel einmal verlassen hat und wieder zurückkehrt, kann Brage im Tempel des Helm in Nashkell aufgesucht werden, und er wird dem HC anbieten, ihn zu begleiten.
    Die Quest um seine Unschuld zu beweisen kann vor dem ersten Betreten der Minen von Nashkell erledigt werden. Siehe hierzu die Liesmich für Spoiler.

    Brage's Redemption - der Quest
    Durch die Mod kann man die Hintergründe um Brages verfluchten Zweihänder erkunden und nachweisen, dass Brage Opfer einer Intrige geworden ist und ihn so vor dem Galgen retten - wenn man das möchte.
    Voraussetzung ist, dass man Brage lebend nach Nashkell bringt. Hierzu fügt die Mod die Möglichkeit ein, ihn auch an Oublek auszuliefern, wie es im Originalspiel ursprünglich vorgesehen aber nicht spielbar war. (Hierzu den Hinweis in der Liesmich bzgl. der Installationsreihenfolge mit BG1NPC Projekt beachten.)
    Es existieren böse Questlösungen, die zu einer Verurteilung Brages zum Mörder enden, für welche Brage danach nicht mehr im Spiel als aufnehmbarer NPC zur Verfügung steht.

    Brage als aufnehmbarer NPC in BG1
    Nachdem Brages Unschuld bewiesen wurde, er sein echtes Schwert akzeptiert hat und der HC einmal aus dem Tempel getreten ist - als symbolische Zeit, die Brage braucht, um seine Gedanken zu ordnen - wird Brage den HC bitten, sich ihm/ihr anschließen zu dürfen. Brage möchte dem/der HC einerseits eine Gegenleistung für die Hilfe geben, andererseits aber auch selbst daran mitarbeiten, die Hintermänner der Intrige gegen ihn zu stellen. Sein Gesuch muss nicht sofort akzeptiert werden, sondern er kann auch später noch im Tempel rekrutiert werden.
    Der BG1-Teil enthält einen Freundschaftspfad mit 11 Dialogen, in denen Brage vornehmlich versucht, seine Schuldgefühle und seine Trauer zu verarbeiten. Die Dialoge sind am besten für HCs geeignet, die ihm zuhören und ihn unterstützen wollen. Brage hat ebenfalls Dialoge, sog. Banter, mit manchen BioWare NSCs. In Version Beta 1 unterhält sich Brage mit den folgenden NSCs: Ajantis, Eldoth, Garrick, Imoen, Minsc & Dynaheir, Montaron, Viconia, Xzar, Yeslick. Es gibt weitere Dialoge, in denen auch die NSCs Edwin, Jaheira und Khalid etwas sagen, wenn sie zu diesem Zeitpunkt in der Gruppe sind. Brage reagiert auf die wichtigen Spiel-Meilensteine, hat aber sonst bisher keine direkten Einmischdialoge. Er ist in Nashkell bekannt und provoziert dort Reaktionen der Bewohner. Brage hat einen kleinen "Klickdialog" (PID) der im Laufe des Spiels keine weiteren Frageoptionen erhält.
    Um mit Eldoth und Viconia alle Banter zu erhalten, sollten die meisten verfluchten Gegenstände, die im Spiel gefunden werden können, identifiziert und ins Inventar gelegt werden.
    Nach 2/3 der Freundschaftsdialoge bittet Brage darum, nach Nashkell zurückzukehren um das Grab seiner Familie zu besuchen. Der HC muss nicht bei dem eigentlichen Gang zum Friedhof dabei sein um diesen Quest sinnvoll abzuschließen, in diesem Fall wird aber etwas mehr Inhalt zu sehen sein (über den Barge sonst berichtet, wenn man ihn wiedertrifft).

    Brages Eigenschaften:
    LN - Kämpfer Stufe 3 - Zweihänder ** - Armbrust ** - Kampf mit zweihändigen Waffen *
    STR: 18/23 - DEX: 11 - CON: 17 - INT: 12 - WIS: 8 - CHA: 13

    Vielen Dank an Acifer für die tollen Bilder! Sie haben sehr zu meiner Motivation beigetragen.

    Modseite Kerzenburgforum

    Download GitHub

    Brage_Bild_05_S_png.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2019
  2. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    @Lumorus: Danke an Dich für die Idee, aus Brage einen aufnehmbaren NPC zu machen. Seit dem Moment, wo ich "aber der ist doch nicht aus Atkatla" geschrieben habe und realisiert habe, dass er eben doch aus Amn ist und man ihn daher ohne seltsame Geschichte in Atkatla in BGII wiedertreffen kann, war bei mir der Elan geweckt und hat dazu geführt, dass ich den BG1-Teil in knapp vier Wochen beendet habe.

    @Acifer ist allerdings Schuld, dass man ihn auch schon in BG1 aufnehmen kann, ich hatte zuerst an ein Dazustoßen seinerseits frühestens in SoD/BGII gedacht, fand dann aber die Idee sehr gut, dass er sich anschließen möchte um selbst die Hintermänner der Intrige zu stellen. Danke auch an Dich dafür, und natürlich für die Bilder!
     
  3. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    2
    Frage: ist da SoD-Inhalt geplant? Und allgemein: Interesse deinerseits an Ideen für mögliche Inhalte?
     
  4. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    Ja, Inhalt für SoD ist geplant. Ob der allerdings vor oder nach dem BGII- Inhalt fertig wird, kann ich noch nicht sagen.
    Vorschläge, Ideen und natürlich Kritik nehme ich gerne als Anregungen entgegen.
     
  5. Genwa

    Genwa Betrachter

    Registriert seit:
    Jan. 2018
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    Herzlichen Glückwunsch, das sieht gut aus. Ich stehe grade kurz vor TdB. Sobald ich damit durch bin, teste ich sie mal an.
     
  6. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    2
    Hm, das Porträt. In der Annahme, dass Acifer sowas wie Poser verwendet hat, wäre vllt ein anderer Gesichtsausdruck oder eine andere Mimik ganz nett. Das Bild unter dem Beitrag ist ziemlich interessant. Das Porträt passt zwar genau zu dem Stil von BG, aber z.B. Jaheira BG 2 (obwohl als Bild nicht so gut mMn) hat z.B. einen leicht geneigten Kopf.

    Ich ergänze mal noch: Das Bild sieht für mich einfach zu nichtssagend und ausdruckslos aus. Rein vom Bild her würde ich urteilen: was soll ich die taube Nuss mitnehmen. Und um Missverständnisse zu vermeiden: technisch ist das Bild ziemlich gut.
     
  7. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    @Genwa Danke! Bis dahin ist die Mod inhaltlich eventuell auch etwas gewachsen.
     
  8. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    @Maus Der Mann hat gerade seine Familie erschlagen, ohne dass er es wollte. Bin mir nicht sicher, was er Deiner Meinung nach für eine Mimik haben sollte, die von dem stumpf-traurigen Blick und den Sorgenfalten auf der Stirn des momentanen Portraits abweicht.
     
  9. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    2
    @Jastey: hatte oben schon editiert. Woher die Mimik kommt ist mir schon klar, aber ich sehe das Bild auch einfach als Appetizer oder Verkaufsargument. Es ist das erste, was die Leute von der Mod sehen und eines der wenigen Dinge, die man vor der Installation weiß. Aus meiner Sicht hat man das Bild halt die ganze Zeit auf dem Schirm (bis zum Ende in TdB ;) ). Und der Moment der Aufnahme ist halt nur ein Punkt. Wenn er ein wenig Charakterentwicklung hat, wird er hoffentlich auch mal anders drauf sein ;)
     
  10. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    @Maus Ich habe echt keine Ahnung, was Du von dem Portrait erwartest. Aber gut, Geschmäcker sind verschieden! Ich find's klasse.
     
  11. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    @Jastey

    Wenn ich mir das Bild ansehe, fehlt es an der Traurigkeit um die Augen, oder die Schwere auf seinem Herzen. Das Quentchen Qual fehlt dem Portrait. Die Unsicherheit bzgl. der Zukunft, die vor ihm liegt. Schließlich war er selbst dafür verantwortlich, alles was für ihn wichtig war, nichtig gemacht zu haben.

    Wobei ich mal wissen wollte, ist es eigentlich möglich, der gleichen Cre mehrere Bilder zuzuweisen, welches sich dann mittels einer Variable während des Spiels verändern lässt? Bspw. wenn die Cre sich jetzt im Spiel die Haare färben würde und man dies auch im Portrait kenntlich machen will. Dasselbe interessiert mich bzgl. der Einzeiler, die man bei Aktionen (Fallen stellen, Schatten verstecken ...) zuweisen kann. Kann man da auch mehrere zuweisen und mittels Variable ändern?
     
  12. Acifer

    Acifer Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2019
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    11
    @Jastey: Herzlichen Glückwunsch zu der Veröffentlichung dieser tollen Modifikation! Auf Brage habe ich mich wirklich schon riesig gefreut.

    @Maus: Ich muss sagen, dass ich an Brages Gesichtsausdruck in Photoshop sehr lange gearbeitet habe. Er sollte aufgrund seiner Vorgeschichte stumpf, leer, antriebslos und voller Selbstzweifel wirken. Wie ich Deinem Post entnehme, ist mir das teilweise gelungen.
    Die Brage-Quest ist meiner Meinung nach eine der originellsten des "Ur-BG1", und dem wollte ich durch das Portrait gerecht werden. Er ist eben nicht einfach ein Stufe-3-Kämpfer zum Draufhauen, sondern hat mit die tragischste Vorgeschichte im ersten BG1-Teil. Das macht- zumindest für mich- auch den Reiz dieser Modifikation aus.

    Das zu Lesen ist natürlich schon hart, denn mein Beitrag zu Jasteys gelungener Modifikation sollte eben genau jener sein, nämlich dass der Spieler durch eine ansprechende Grafik Interesse an dem NPC bekommt und ihn gerne mit auf seine Reise entlang der Schwertküste mitnehmen möchte.
    Wenn dies aufgrund des Bildes nicht der Fall ist, wäre das wahnsinnig Schade.
    Interessieren würde mich dazu natürlich die Meinung der restlichen Community.

    Aber: Wir haben wir uns schon etliche Gedanken zu dem Portrait gemacht und uns nach diversen Entwürfen bewusst für eben diesen "Typ Brage" entschieden.
    Das letzte Wort hat natürlich Jastey. Wenn sie der Meinung ist, ich solle etwas ändern, werde ich das gerne tun. Schließlich ist es "ihr" Brage. :)
     
  13. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    Ich sehe die Trauer in seinen Augen und der gefurchten Stirn, und finde diese sonstige "Ausdruckslosigkeit" genau das, was ich bei einem Menschen erwarten würde, der unter Schock steht und in Trauer ist. Er lächelt eben nicht oder verspannt irgendwie die Kiefermuskeln. Er ist völlig stumpf, weil er das noch gar nicht verarbeitet hat, was da geschehen ist.

    Dass es dem Protrait Euch an Ausdruck fehlt, ist natürlich schade. Ich find's, wie gesagt, genau richtig so. Es ist nicht meine Absicht nach "und wenn's Euch nicht gefällt, dann müsst Ihr's nicht spielen" zu klingen, sondern sehe nicht, was man an dem Portrait verbessern könnte. Ich wüsste nicht, wie man es anders ausdrücken sollte, ohne ein Slapstick-trauerverzerrtes Gesicht zu nehmen.

    @Callindor Ein Portraitwechsel ist möglich, es gibt z.B. einen Effekt/Zauber, der das Portrait wechselt. Das verwendet z.B. das PPG Flirtpack, um Anomen zwischenzeitlich mal zu rasieren. Ich habe es auch im SoD-Tweakpack verwendet, um Imoen in BGII das SoD-Portrait zu geben. Damit ändert man allerdings den Portraitnamen, so dass der Spieler den neuen Namen wissen müsste, um ein anderes Portrait über Kopieren in den Override-Ordner verwenden zu können.
    Die gesprochenen Zeilen des Soundsets kann man über Skript im Spiel beliebig ändern, das wird bei den sogenannten "Stringfixern" gemacht, die manche älteren NPC-Mods noch haben, damit man den Namen und das Soundset des NPC neu zuordnen kann, wenn es z.B. durch Änderung der Installation durcheinandergekommen ist.
     
  14. Morywen

    Morywen Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2017
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    16
    Herzlichen Glückwunsch.
    Hm, da muss ich ja doch ein Spiel zum Spielen basteln.
    Mir gefällt das Bild eigentlich ganz gut.
     
  15. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    @Acifer Danke für die freundlichen Worte!
     
  16. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
  17. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    Ich habe eine Danksagung in der Readme vergessen: nämlich an @White Agnus für das Readme-html-Templat, dass ich einfach frech aus der Mod Hidden Adventures genommen habe. Danke, und ich hoffe, es geht Dir gut!
     
  18. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    5.714
    Zustimmungen:
    2
    Hm, ich versuche es mal nochmal anders zu formulieren:
    a) das Porträt passt zu seiner aktuellen Verfassung bei der Aufnahme
    b) für später erhoffe ich mir, dass der HC ihm über seinen Verlust hinweg hilft und er wieder positiver und eben auch engagierter das Leben angeht (was will er sonst über längere Zeit in der Gruppe?). Und dann passt es meiner Meinung nach nicht mehr. Und vor allem: wenn er dann von seiner Grundeinstellung ein zweiter Xan wird, dann wird zumindest für mich die Mod ziemlich schwierig zum Spielen. Ist bei Xan mit dem NPC-Projekt ja auch so, dass es für den Charakter alles super passt. Aber diese depri-Nase dann lange zu ertragen, das halte ich einfach nicht aus. Und da möchte ich nicht so einen Helden mit diesem Gesichtsausdruck über SoD bis TdB rechts in der Leiste haben. Hätte ich zwar von mir eigentlich nicht gedacht, dass ich das irgendwie für relevant halte, aber das ist mir tatsächlich in den letzten Jahren aufgefallen, dass das Porträt da eine Rolle spielt (zumindest solange da noch was davon zu sehen ist vor lauter Icons). Ich überlege mir tatsächlich bei den Mods, welches Porträt ich aktuell haben möchte (früher hab ich mich eher darüber mokiert, dass überhaupt jemand Zeit für so etwas wie ein alternatives Porträt verschwendet). So etwas wie eine begleitende Porträt-Änderung zur Charakterentwicklung wäre natürlich schon ziemlich geil... (und den neuen Namen kann man ja easy in der Readme vermerken)
    c) um da kein Missverständnis zu erzeugen: die technische Qualität des Bildes steht außer Zweifel auch der Stil passt; und wenn das mit Photoshop gemacht wurde, ist es wahrscheinlich auch ein ziemlicher Aufwand, da Dinge zu ändern. Ich bin aufgrund des Ganzkörper-Bildes davon ausgegangen, dass da eine Software verwendet wurde, die ein Körpermodell hinterlegt hat und bei der man den Gesichtsausdruck mit zwei Klicks ändert
    d) um mal was Konstruktives zu bringen: Ich würde es schon für eine deutliche Verbesserung halten, wenn man einfach den Kopf mit der geänderten Kopfhaltung vom Ganzkörperbild übernehmen würde; drückt für mich mehr Verzweiflung mit leichter Hoffnung aus
    e) über die Wirkung auf andere, bzw. das "Marketing" mache ich mir nur Gedanken, weil ich glaube, dass das hier was richtig Gutes werden könnte ;) Und weil bei vielen Mods ein guter Grafiker im Team fehlt, was hier ja aus meiner Sicht gelöst ist ;)

    Und vielleicht mal noch meine Reaktion beim Betrachten des ersten Beitrags (auch wenn es eine Wiederholung des bisher gesagten ist): "Hm ja, nettes Porträt, nicht einfach irgendwo her geklaut, passt vom Stil her, aber... sieht jetzt nicht gerade einladend aus... naja was solls... ... Oh, schickes Bild, hat der da echt einen kompletten Brage erstellt mit Lichtreflexen? Sieht ja nach Poser mit einer ziemlich guten Skin mit hohem Detailgrad aus... die rechte Hand! Oh! *große Vorfreude auf sonstige grafische Komponenten in der Mod* ... ... und dann haben die DAS Porträt daraus gemacht? *kopfschüttel* Ist das beim runterskalieren passiert? Hm, da sollte ich was dazu schreiben. Das geht doch besser. Kann man ja mit ein paar Klicks recht einfach am Modell was ändern und einfach den Teilausschnitt des Kopfes mit niedriger Auflösung exportieren..."
     
  19. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    5.173
    Zustimmungen:
    65
    Danke für die Erläuterungen, @Maus. Damit kann ich schon viel mehr anfangen.
    Erstmal soviel: Brage ist nicht als Depri-Xan-Klohn charakterisiert. Es gibt aber auch keine weiteren graphischen Elemente in der Mod (was wäre das eigentlich für Dich?).
     
  20. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    @Jastey

    Kannst du mal umreißen, was genau über Brage original bzgl. Amn und einer Mitnahme nach BG 2 bekannt ist? Damit klarer wird, was man um ihn in BG 2 kreieren könnte. Bspw. das er Verwandte in Athkatla hat etc.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden