[Bugs] Sonstige Bugs

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
6.763
Hab gerade einen reproduzierbaren Spielabsturz im Dialog mit Wyll+Spike (in der deutschen Version: Zacke; mein Gott...). Wenn ich den "Überzeugen-Wurf" machen will, um Spike zur Kooperation zu bringen, dann stürzt das Spiel ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Sobald ich als Schurke zwei Einhand Armbrüste aus dem Unterreich angelegt hatte ... konnte ich den Spielstand wegwerfen.
Es stürzt ab, wenn irgend eine Animation kommt (z.Bsp. irgendwo hoch klettern), es stürzt ab, wenn ein Video kommt (bei mir war es die Traumsequenz, die hätte starten sollen), es stürzt ab, wenn man versucht, die Handarmbrüste wieder auszuziehen.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Mir ist auch aufgefallen, dass Spieländerungen nicht in bestehende Spielstände übernommen werden.
z.Bsp. habe ich Spielstände, in welchen Gold ein Gewicht von 1 kg / 1000 Gold hat und andere Spielstände (neuere) bei denen Gold kein Gewicht hat.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Ich bin auch der Ansicht, dass die Auswirkung von ... nennen wir sie sozialen Zaubern noch nicht richtig implementiert sind.
Nehmen wir als Beispiel den Druiden Händler ... ein männlicher Halbling ... der für jeden Charakter und NPC andere Preise macht, je demnach, wen er mag und wen nicht.
Wenn sich mein Hauptcharakter in einen weiblichen Halbling verwandelt und zusätzlich noch Freundschaft auf ihn zaubert, bekomme ich trotzdem genau den gleichen Preis, wie wenn ich ihn als männlicher Drow anspreche. Also entweder hat der Halbling versteckte sexuelle Vorlieben oder die Zauber bringen nichts.
Und so lange sie nichts bringen, werde ich meine Zauber wohl weiterhin auf maximalen Schaden bzw. Schadensvermeidung ausrichten, anstatt auf lustiges Rollenspiel.

Allerdings eine verbesserte Reaktion auf die eigene Rasse ist wohl generell noch nicht eingebaut: ein Freund von mir hat mit einem Githyanki gespielt und die erste Begegnung mit Lae'zel war so herzlich wie eh und jeh ... genau so, wie sie ihn später darüber aufgeklärt hat, was ein Githyanki Drachenreiter ist.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Im arkanen Turm im Unterreich hat der Stockwerk-Teleporter auch noch Fehlfunktionen ... wenn man es geschafft hat, die Rätsel zu lösen und in den Keller teleportiert, landeten in 4 von 5 Fällen einige Charaktere der Gruppe nach dem Teleportieren unter der Bodenplatte! Ich denke nicht, dass das so sein sollte ...
(also vor dem Benutzen des Teleporters besser noch einen Quicksave machen!)

P.S.: Zugegeben, Portale sind eine verzwickte Sache und können Fehlfunktionen haben (siehe das Portal Kapitel im "Vergessene Reiche" Kampagnenbuch), aber da man von unter den Bodenplatte nicht wieder weg kommt, gehe ich davon aus, dass das nicht so gedacht ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
6.763
Wenn du über die Weltkarte zu einem Wegpunkt springst, kommst du doch überall raus, oder?
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Ja, das hätte vielleicht funktioniert ... aber ich war in dem Turm noch nicht ganz fertig, bzw. wusste nicht, dass es danach im Turm nicht mehr allzuviel zu tun gibt.
Wenn ich den Teleporter noch mal betätigt habe, um wieder aus dem Keller raus zu kommen, hat es nur die beiden Charaktere teleportiert, die auf der Plattform standen, nicht die beiden, die im Boden darunter feststeckten ... also vielleicht hätte das mit dem Wegpunkt für die beiden auch nicht funktioniert ... habe ich aber nicht ausprobiert.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Ein Bug (?) , der mich auch schon ein paar Mal geärgert hat ist, dass wenn man einen NPC im Lager lässt und ihn später wieder mitnimmt, dass dann sein Inventar nicht mehr so sortiert ist, wie es war, bevor man ihn im Lager zurück gelassen hat, sondern alles Kraut und Rüben und man muss alles wieder neu sortieren. :rolleyes:
 

Nightthor

Member
Registriert
09.01.2020
Beiträge
62
Ich bin auch der Ansicht, dass die Auswirkung von ... nennen wir sie sozialen Zaubern noch nicht richtig implementiert sind.
Nehmen wir als Beispiel den Druiden Händler ... ein männlicher Halbling ... der für jeden Charakter und NPC andere Preise macht, je demnach, wen er mag und wen nicht.
Wenn sich mein Hauptcharakter in einen weiblichen Halbling verwandelt und zusätzlich noch Freundschaft auf ihn zaubert, bekomme ich trotzdem genau den gleichen Preis, wie wenn ich ihn als männlicher Drow anspreche. Also entweder hat der Halbling versteckte sexuelle Vorlieben oder die Zauber bringen nichts.
Und so lange sie nichts bringen, werde ich meine Zauber wohl weiterhin auf maximalen Schaden bzw. Schadensvermeidung ausrichten, anstatt auf lustiges Rollenspiel.

@Night Shadow , könnte es auch daran liegen, das nur der Charisma-Wert beachtet wird? Der ändert sich ja nicht, wenn man die Gestalt ändert oder Freunschaft als Zauber wirkt (gibt "nur" Vorteil). Freundschaft würde ja nur wirken, wenn man aktiv mit dem Händler feilschen könnte und dafür einen Charisma-Wurf machen muss.
Mein erster Eindruck war, das die Preise nur vom Charisma-Wert des jeweiligen Charakter abhängen und sich bei einem höheren Wert halt verbessern.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Da bin ich nicht ganz Deiner Ansicht.
Wenn ich mich nicht täusche, bekommt beim Druiden Händler eigentlich immer mein Hauptcharakter den besten Preis, unabhängig von der Klasse (und damit sehr unterschiedlichem Charismawert) und beim Tieflings-Schmied bekommt meiner Meinung nach immer Shadowheart die besten Preise. Es kann also nicht fix mit dem Charisma-Wert verbunden sein, da muss es noch eine andere Abhängigkeit geben.
Und da wir alle zusammen den ersten Goblin Angriff abgewehrt haben (natürlich gibt es keinen zweiten Goblin Angriff, da zu dem Zeitpunkt selbstverständlich kein Goblin mehr am Leben ist :shine: ), müssten wir auch alle den gleich guten oder schlechten Ruf haben (ausser man lässt sich beim Diebstahl erwischen). Bleibt also eigentlich nur noch Rasse / Klasse / Geschlecht übrig, das es beeinflussen kann und das scheinbar auch noch unterschiedlich je nach Händler.

P.S.: Ausserdem bin ich auch der Ansicht, dass die D&D Regeln bezüglich der Händler nicht richtig eingebaut sind. Dass man beim Verkauf nur den halben Marktpreis +/- Ruf bekommt, die Regel gibt es, das ist ok, auch wenn ich mir sicher bin, dass das in keiner D&D Runde irgendwo auf der Welt jemals so ausgespielt wurde. Aber dass man beim Kauf den doppelten Marktpreis +/- Ruf bezahlt, das ist eine Unverschämtheit! (es sei denn, das wurde mit 5e eingeführt ... wäre noch ein Grund mehr, bei Version 3.5 zu bleiben ... nicht, dass es noch einen bräuchte ;))
 
Zuletzt bearbeitet:

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.097
Das entspricht nicht dem Handbuch. Beim Verkauf halber Preis +/- Ruf ist ok. Aber die Preise für den Kauf dürften sich nur verdoppeln, wenn man verschrien ist, oder vielleicht als Oger dann wären das normal.
Wenn ich den Master mache, gibt's bei magischen Gegenständen meist Tauschgeschäfte, Auftrag erledigen oder etwas anderes aufgeben. Beim reinen Verkaufen kommt es auch darauf an, wie wahrscheinlich der Händler einen Käufer findet.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Genau, bei magischen Gegenständen macht man meist einen Tauschhandel und zahlt +/- die Differenz, so spielen wir das auch immer.
Das schlimme ist ja, im Spiel haben sie den Tauschhandel ja eingebaut!
Aber auch dort bekommt man genau das Gleiche, wie im Einkauf/Verkauf Fenster, also halber Preis bekommen, doppelten Preis bezahlen.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Nächster Bug: Geöffnete Türen, die visuell geschlossen sind.
Wenn ich in einem Gebiet Türen öffne (oder zerstöre) und später in das Gebiet zurück komme, sieht es oft so aus, als ob die Türe geschlossen wäre ... aber man kann einfach durch die visuell geschlossene Türe hindurchlaufen. (siehe Anhang ... diese Steintüre ist offen, der erste der Gruppe ist schon durch gelaufen, die anderen folgen)
 

Anhänge

  • Türen.jpg
    Türen.jpg
    367,7 KB · Aufrufe: 4

Nightthor

Member
Registriert
09.01.2020
Beiträge
62
Bzgl. dem Kaufen / Verkaufen:
In D&D 53 konnte ich nur einen allgemeinen Hinweis bzgl. verkaufen finden: https://www.dndbeyond.com/sources/basic-rules/equipment#SellingTreasure (Basic Rules und PHB sind identisch)
Unbeschädigte Gegenstände können normalerweise für den halben Wert verkauft werden.
Es gibt nochmal Regeln/Vorschläge explizit für magische Gegenstände, nachdem diese nur sehr schwer/selten gekauft und verkauft werden können (DMG / Xanathars Guide).


Was zwar vermutlich kein Bug ist, aber gerne noch angepasst werden sollte (vorallem für Warlocks ^^ ) ist die kurze Rast. 1x pro Tag ist zu wenig.
Sogar im Sage Advice wird nochmal darauf Hingewiesen, dass die mögliche Anzahl an Kurzrast pro Tag nur durch die Stunden eines Tages begrenzt wird https://www.dndbeyond.com/sources/sac/sage-advice-compendium#Adventuring.
 

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Nächster Bug : Helme !
Ich finde eigentlich, dass die Helme ziemlich stylisch aussehen und würde sie nicht ausblenden.
Aber sie haben noch Bugs ... dass die Tieflingshörner den Helm durchstossen ist ja ok, aber nicht die Nase!
Und auch Haare, die durch Helme hindurchgehen, lassen sich selbst mit 3-Wetter-Taft nicht mehr erklären.
 

Anhänge

  • Helme.jpg
    Helme.jpg
    261,9 KB · Aufrufe: 8

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Wenn man sich mit Tantchen Ethel kloppt, kann es (selten) vorkommen, dass sie aufgibt und ein Gespräch anfängt, bevor man sie ganz umhaut.
Dann bietet sie einem etwas an, um einen Stat um +1 zu erhöhen, wenn man das annimmt und ein Stück von ihrem Skalp bekommt (?!), kann man den Spielstand auch gleich wegwerfen, denn sobald man danach auf den Hauptcharakter klickt, schmiert das Spiel ab.

Noch ein Bug beim Tantchen kloppen ist, dass es einen Bug hat, wenn man einen Spielstand vor dem Kampf, aber schon in ihrem Keller lädt ... wenn man dann zum Tantchen kommt, sind die Charaktere bei mir zwar "Überrascht", wenn das Tantchen auftauchen sollte, es taucht aber nicht auf, genau so fehlt das Video, wo Tantchen rum flucht.
Hat bei mir erst wieder funktioniert, wenn ich in den Spielständen so weit zurück bin, dass ich noch nicht zum Tantchen runter geklettert bin.
 

Anhänge

  • Tantchen.jpg
    Tantchen.jpg
    277,7 KB · Aufrufe: 6

Night Shadow

Papaschlumpf
Registriert
01.10.1999
Beiträge
15.638
Es gibt auch einen Bug ... bzw. einen nicht zu Ende gedachten Ausgang der Quest mit dem Künstler, der bei den Zhentarim gefangen gehalten wird.
Wenn man ihm sagt, dass man ihn freikaufen wird, fragt er beim nächsten Gespräch, ob man schon mit dem Händler gesprochen hat, um ihn frei zu kaufen ... und da fehlt die Antwort "Ich habe alle Zhentarim umgebracht, Du bist frei" bzw. "Ich habe alle Zhentarim umgebracht, Du gehörst jetzt mir!" ... man kann nur mit "Nein, ich habe noch nicht mit ihm geredet antworten", wobei sich das als schwieriges Vorhaben entpuppen könnte. Wobei ... ich habe ja Schriftrollen und ein Amulett, um mit Toten zu reden ... vielleicht kann ich ja doch noch mit dem Händler reden :fies:
 
Oben