[NWN1] Charakter erstellung

Dieses Thema im Forum "Neverwinter Nights" wurde erstellt von Edraderes, 19. August 2020.

Schlagworte:
  1. Edraderes

    Edraderes Aurils Diener

    Registriert seit:
    Feb. 2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Phu' al'doer rivvilse,

    Ich habe ein eher unwichtiges Problem bei NWN Klassik.

    Es geht um die Charakter Erstellung.

    Wie kann ich einen relativ starken, Anfängerfreundlichen nicht Kämpfer Char erstellen also:

    Wie verteile ich meine Attribute am besten?

    Welche Fähigkeiten soll mein Charakter erlernen (2-Waffen Kampf,schilde, schleichen,...)

    Wie praktisch ist die Umschulung und auf was sollte man Schulen?

    welche Rasse?

    Lohnt es sich exotische Waffen zu nehmen?

    de' natha sel
    Edraderes
     
  2. Sylvana

    Sylvana Dark Princess

    Registriert seit:
    Juli 2001
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Falls es noch aktuell ist:


    Anfängerfreundlich, aber kein Kämpfer:
    Je nachdem wie eng du das mit kein Kämpfer meinst könntest du dich als Barbar, Paladin oder Waldläufer versuchen.
    Ansonsten könntest du mit einem Kleriker oder einem Druiden starten oder mit einem Schurken...

    Attributsverteilung:
    Du kannst beim Attributeverteilen jeweils unten links auf "Empfohlen" klicken. dann bekommst du einen ganz guten Eindruck was eine Klasse so braucht.

    Fähigkeiten:
    Das hängt natürlich sehr von deiner Klasse ab. Als Schurke ist Schleichen natürlich extrem hilfreich, wohingegen du als Kleriker allein schon weil du da eher schwerere Rüstungen tragen wirst kaum wirst Schleichen wollen...
    Dazu kommt, dass jede Klasse jeweils eigene Fähigkeiten hat, bei denen die Fähigkeiten weniger kosten. Schau also in jedem Fall auf die Klassenfähigkeiten.

    Kampf mit zwei Waffen:
    Braucht zum Optimieren drei Talente (glaub ich). Es sei denn du spielst Waldläufer, dann kriegst du da Talente zu durch deine Klasse.

    Exotische Waffen:
    Stylisch und so... aber es kostet eben auch einen Talentpunkt. Notwendig ist das nicht.

    Rasse:
    Kommt ein bisschen darauf an welche Klasse du wählst - bei Mensch, Zwerg, Halbling, Elf kannst du aber jeweils nicht so viel falsch machen (bei Mensch sowieso nicht).

    Umschulungen:
    können Sinn machen - ist dann aber auch erst mal die Frage welche Basisklasse du nimmst.


    Ich würde sagen:
    Mach dir erstmal so weit Gedanken. Und wenn Du dir dann soweit klar bist frag gerne nochmal nach wenn du was optimieren willst...
     
  3. Edraderes

    Edraderes Aurils Diener

    Registriert seit:
    Feb. 2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    4
    Danke das hört sich schon gut an nicht?
    Hatte wegen katana mit zwei Waffenstil gedacht, aber es gibt bestimmt besseres, dann nicht

    OK, dachte es wäre etwas langweilig immer nur auf "empfohlen" zu klicken, und mich hat immer die niedrige Stärke oder Geschicklichkeit oder sonstwas gewundert, aber ich bin wahrscheinlich zu sehr BG gewöhnt

    Ich denke Auf garkeinen Fall Paladin...
    Das letzte Mal wurde er chaotisch Böse (warum bloss?) Ansonsten sehe ich da nichts schlimmes am Waldi oder Barbaren (Paladin sieht man wie gut es geht)
    was mich an Magierklassen stört ist das für mich nervige Zauber System, aber Waldi müsste gut sein oder? Wegen dem Tiergefährten, kann man irgendwie bestimmen welches Tier das wird?
    Ich denke Mal nach, zur Not kann man ja immer umschulen, (es seiden man hat die falsche Gesinnung) eine Sache die BG Mal einbauen sollte. Aber ich tendiere zu dem Waldi...

    Cool

    Kann man sich ja denken...

    Schwer....
    Gnome, Zwerge und Halblinge? Kriegen nette Spezialfähigkeiten und Rettungswürfe, nicht?
    Elf hat den Bogenschützen aber ist fernkampf so praktisch?

    Klar bis jetzt hat's mir geholfen, jetzt weiss ich wenigstens dass ich keinen (äh) halbelf... Nehmen sollte(Mist mir fällt nichts ein...()ich sollte mit dem gepunkte aufhören)

    Ist aktuell, danke für die Antwort:D


    De' natha sel
    Edraderes Hun'ett

    [[EDIT]toll wollt eine Antwort geben, tat ich auch,nur bestand diese


    Nur aus fragen. :D[EDIT_END]]
     
  4. Brabe

    Brabe Thread Necromancer

    Registriert seit:
    Nov. 2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    3
    War NWN nicht das Spiel, wo man einen Hexer spielen konnte?
    Ist lange her. Ich fand den so cool.
    Das ist kein Hexenmeister, sondern ein Hexer. Der konnte so einen Kettenzauber sprechen, welcher die Gegner mit Säure angriff.
    Vorteil Hexer, man verbrauchte keine Zauber! Musste also nie ruhen. Vermisse den Char bei Pillars of Ethernity.

    edit:

    Sorry, es war NWN 2
    Spellcasting Classesedit | edit source
    Der Warlock war gemeint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2020 um 21:47 Uhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden