[The Witcher 1] Darian und Geralt im Tempelbezirk von Wyzima

Dieses Thema im Forum "The Witcher" wurde erstellt von Sir Darian, 28. März 2012.

  1. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Irgendwie komme ich gerade nicht weiter. :hae:

    • Der Friedhofswärter lässt mich nicht auf den Friedhof.
    • Die Stadtwache lässt mich nicht ins Krankenhaus von St. Majoran.
    • Die Großmutter von Shani lässt mich nicht in Shanis Zimmer.
    Ich habe bereits versucht, allen dreien Geschenke zu machen oder sie andersweitig zu bestechen, aber scheinbar habe ich die falschen Sachen für sie dabei. :hae:

    Wer hat Tipps? :)
     
  2. Irotor

    Irotor Member

    Registriert seit:
    Juni 2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Shanis Großmutter lässt einen normalerweise rein, wenn man es ein paar mal versucht. Es kommen immer verschiedene Gespräche mit ihr, manche lassen es zu, an ihr vorbeizukommen, manche nicht.

    Die Wache am Eingang des Krankenhauses lässt einen gegen Vorzeigen eines gewissen Rings vorbei. Allerdings müsste man sie auch einfach bestechen können, meine wenigstens, das selbst so gemacht zu haben.

    Der Friedhofswärter hingegen ist komplizierter. Wenn du den darauf ansprichst (kann sein, dass du dem vorher ein Geschenk gemacht haben musst, was für eins müsste sich in einem Gespräch ergeben), sagt er dir schließlich, dass der gewisse Schulden hat. Zwei Leute haben die Macht, dir Einlass zu verschaffen. Die hast du aber leider beide unter Verdacht, das mögen die nicht.
     
  3. Jelindreal

    Jelindreal Psychoelf

    Registriert seit:
    Sep. 1999
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    0
    Sanyasala, feyiama!

    Um den Ring für die Krankenhauswache zu bekommen, solltest du dann erstmal in den Sumpf und die Kopfgeld Quests erledigen oder wie Irotor schon schrieb, Bestechen.

    Bei der Großmutter musst du dich einfach als Geistlicher ausgeben oder den passenden Ring vorzeigen und schon darfst du mit Shani über ihre Moral reden, wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob man schon zu Shani kann bevor man sie im Krankenhaus oder auf der Straße getroffen hat.
     
  4. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Danke an Euch beide soweit.

    @ Irotor:

    Von Schulden hat der Totengräber mir gegenüber bisher gar nichts erwähnt. :hae:

    @ Jelindreal:

    Welche Kopfgeld Quests im Sumpf meinst Du denn? :confused:
     
  5. Jelindreal

    Jelindreal Psychoelf

    Registriert seit:
    Sep. 1999
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    0
    Sanyasala, feyiama!

    Wenn ich mich richtig entsinne, musst du einen Wyvern Kopf besorgen und dann gibt es noch die Quest, in welcher du Pflanzensporen sammeln sollst. Eine der Quests gibts du beim Hauptmann ab und der gibt dir dann letzlich einen Ring der Stadtwache.

    Der Totengräber erzählt dir erst später etwas von seinen Spielschulden und auch erst dann, wenn du ihn mit genug Alkohol beglückst. Der Friedhof ist letzlich erst im letzten Teil des laufenden Kapitels interessant und vorher lohnt es sich nur, in den Mittagsstunden zum Eingang zu gehen um dort eine Quest von einer Witwe zu bekommen, welche dort immer ihren Mittagsspaziergang macht.
     
  6. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Die Aufträge habe ich bisher nicht bekommen. :wunder:

    Danke soweit. :)
     
  7. Jelindreal

    Jelindreal Psychoelf

    Registriert seit:
    Sep. 1999
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    0
    Sanyasala, feyiama!

    Dann solltest du unbedingt nochmals die Anschlagtafel überprüfen und sie leeren. Diese ganzen Quests gibt es schon direkt zum Anfang von Kapitel 2. Hab eben auch nochmal im Wiki nachgeschaut.
     
  8. Arkain

    Arkain Taffer

    Registriert seit:
    Okt. 2005
    Beiträge:
    3.093
    Zustimmungen:
    2
    Der Wyvernkopf ist iirc Kapitel 3. Neben der Gorgo dürfte jetzt die Überpflanze dran sein. Wohin genau die Sporen gehören weiß ich gerade aber auch nicht. Es gibt zwei Pflanzenquests, eine in Kapitel 2 und eine in 3, einmal Sporen/Samen/whatever und einmal Saft oder sowas.

    Wegen der Großmutter kommts drauf an, was sie sagt. Wenn ihr z.B. kalt ist, sollte man ihr Alkohol geben, wann anders sinds Handschuhe... ist kompliziert. Am einfachsten ists mit dem Ring.
     
  9. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Die Großmutter hat mich jetzt immer eingelassen, obwohl ich den Ring nicht habe.
    Kommt wohl echt auf die Launen der Dame an. :rolleyes:

    Ich stehe jetzt kurz vor dem Abschluss des zweiten Kapitels. Der Turm in den Sümpfen ist geöffnet.
    Aber ich will nichts unerledigt lassen: Muss der Professor noch in Kapitel 2 zur Strecke gebracht werden, oder handelt es sich hier um eine kapitelübergreifende Quest, und er ist erst im nächsten Kapitel fällig?
     
  10. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Okay, das mit dem Professor hat sich mit der Cutscene am Übergang zwischen dem zweiten und dem dritten Kapitel erledigt.

    Neue Fragen werden folgen. :D
     
  11. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.641
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *Kompliment*

    Und nochmal ich.
    Fragen zum zweiten Akt werden hier von meiner Seite wohl keine mehr kommen. :D

    Aber ein kurzes Feedback sei erlaubt:

    In Baldur's Gate 1 war für mich das Aufdecken der Intrige in Kombination mit der Entdeckung meiner Herkunft das beste Oha-Erlebnis in einem PC Spiel ever.
    Wie gesagt, für meinen Geschmack.

    Aber wie sich diese Intrige im Witcher 1 aufspannt, und wie sich das mit den Verdächtigungen, die man zu Beginn des zweiten Kapitels mit sich herumträgt, auflöst - großes Kino. Ziemlich großes sogar. :wunder:
    Kein Spiel hat mir seit BG1 so gut gefallen. :):up:

    Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit zum Spielen. :c:
     
  12. Turjan

    Turjan Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2000
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Witcher 1 war eines der fesselsten Spiele, das ich in den letzten Jahren gespielt habe. Ein bisschen viel Fueller-Kaempfe in einigen Teilen (z.B. Sumpf), aber ansonsten richtig gut.
     
  13. Lord Assis

    Lord Assis Ruhe vor dem Sturm

    Registriert seit:
    Aug. 2001
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    0
    Dann warte erstmal den zweiten Teil ab.:up:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden