[Spielinhalt] Die Warlock-Klasse - mal einen EET Durchlauf angedacht

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Ok, ich spiele mit meiner EET Installation V6. Die weidu-logs dazu im Anhang.

zum Warlock selbst empfehle ich erstmal das erste Video:

Da ist die Erstellung, die Übersicht über das Kit (technisch ein Barden-Kit) und ein wenig, wie das funktioniert. Erspare ich mir, das hier alles aufzuschreiben. Mehr als da gezeigt, weiß ich auch nicht, spiele das Kit zum ersten Mal. Aber es sieht deutlich nach Spaß aus (@Nightthor, du alter Warlock-Fan); könnte allerdings auch ziemlich stark sein, kann ich einfach noch nicht einschätzen. Muss man mal schauen, wie sich das mit Eldritch Blast entwickelt. Wird der stärker wie ein magisches Geschoss oder eher nicht? Wie stark werden die Hervorrufungen? Wie heftig wird der CH-Bonus (ich plane ja, da relativ schnell mit CH 25 rumzulaufen)
Es wird sich halt zeigen, wie sich diese Klasse (ich sehe es als Klasse, auch wenn es technisch ein Kit ist) so entwickelt.

Tja, wie sieht es weiter so aus?
Ich werde erstmal eine ganze Menge alleine machen (bzw. wohl mit Grey, mag den einfach). Dann werden Brandock und Aura aufgenommen (fest eingeplant) und mal Moidre, Ajantis und Breagar angedacht. Wobei ich die Versuchung sehe, Ajantis nicht wie üblich zum Ritter zu machen, sondern zu einem Mystic Fire Paladin. Bisserl stilwidrig, aber vllt für den Spass? Und die 3 Nahkämpfer sind nicht fix oder so, das war einfach mal so ein Gedanke, weil ich doch gemerkt habe, dass auch in BG1 starke Nahkämpfer von Nutzen sind mit den vielen Mods. Da sind die ansonsten so starken Bogenschützen nicht so wichtig.

Aura würde später dann durch Jan Jansen ersetzt und Moidre müsste man mal schauen. Aber da nehme ich vielleicht irgendwas anderes und Breagar macht den Block.

Das mal so der Plan und das Ganze erstmal auch nur als Hinweis. Ich werde über die Mods hier eher wenig schreiben, sondern primär auf den Warlock eingehen. Wer mehr will, muss sich halt durch die Videos arbeiten.

Und hier mal noch die Beschreibung des Mystic Fire Paladins:
Knights of the Mystic Fire are paladins dedicated to the church of Mystra, goddess of magic. They are proficient in martial combat as well as arcane magic. Aside from traditional virtues of paladinhood, Mystic Fire Knights devote part of their lives in the discovery and study of ancient magic.

Advantages:
– +2 bonus to Lore per level.
– May cast two additional spells per level.
– +1 to Saving Throws vs. Spells. Gains an additional +1 at level 5 and every 5 levels gained thereafter.
– The Mystic Fire's spells are cast as though were a cleric of the same level.
– May cast the following spells as priest spells:
Level 1: Magic Missile, Shocking Grasp, Shield, Find Familiar
Level 2: Mirror Image, Web, Melf's Acid Arrow, Invisibility
Level 3: Fireball, Lightning Bolt, Haste, Minor Spell Deflection
Level 4: Greater Malison, Fire Shield (Red), Stoneskin, Secret Word
– May use 'Shatter Spell' ability once per day and an additional use every 6 levels thereafter.
SHATTER SPELL: Knights of the Mystic Fire are able to smite spellcasters and disrupt their defensive spells as well as their ability to cast magic. The next attack made by the Mystic Fire within two rounds will dispel the target's combat protections. Additionally, if the target fails a save vs. spells at -2, they suffer 100% spell failure for two rounds.
– May use 'Spellblade' ability once per day from 5th level onwards.
SPELLBLADE: The Mystic Fire Knight enchants weapon for the next hour, giving it a +3 enchantment level and dealing 1d4 magic damage (+1d4 per five caster levels up to level 20) and reducing targets' magic resistance by 5% per hit for two turns. Enchantment bonus increases to +4 at 12th level and +5 at 18th level.

Disadvantages:
– -1 penalty to THAC0 modifier, with an additional -1 at 10th level and every 10 levels thereafter.
 

Anhänge

  • WeiDU.txt
    34,5 KB · Aufrufe: 1
  • WeiDU-BGSoD.txt
    2 KB · Aufrufe: 0

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Ein Zwischenfazit: wahrscheinlich wäre der Kurzbogen effektiver als der Eldritch Blast. Aber die Invocations haben es in sich. Die kann man wohl auch beliebig oft nutzen. Im Moment konnte ich da nur eine erlernen, das relativiert das natürlich wieder, aber man kann sie offensichtlich auch in Rüstung zaubern. Damit ist die Beschränkung auf Kettenhemden schon eine Einschränkung (und zwar eine, die nötig ist).
Aber später wird der Eldritch Blast natürlich stärker. Schauen wir mal.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
So, auf Stufe 3 kann man sich eine neue Invocation aussuchen und auch die vorherigen neu belegen. Auf Stufe 2 war da leider nichts... mehr zu den verschiedenen Invocations kann man dann hier nachschauen:

Aber man kommt auf interessante Rüstungsklassen. Einfach nur mit den Invocations bin ich schon auf RK-4 (und dem Schutzring+1 natürlich) dank Algernons Umhang. Und ich benötige mehr Charisma :D Schade, dass bei 25 Schluss ist.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Bin auf der Basiliskenkarte ein wenig hochgelevelt (Level 6) und habe 3 Stufe 1 Invocations zur Auswahl (also memoriert, zur Auswahl sind es glaube ich 12).

Bisheriges Fazit: macht Spaß und spielt sich schon anders als die sonstigen Klassen. Manches ist sehr stark (viel Selbstschutz und so), anderes schon unterdurchschnittlich (Schadensoutput). Und es ist ziemlich viel Klickaufwand, weil mehrere Menüs hintereinander gewählt werden. Das macht die Auswahl der Aktionen langsam, weil man warten muss, bis das nächste "Menü geladen" ist und man dann endlich die Aktion auswählen kann. Von daher ist er sicherlich kein Held, der schnell irgendwas macht. Aber mit Kampfvorbereitung geht einiges und ich habe netterweise +3 GE eigentlich permanent drauf. Stay tuned.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
weiter EP sammeln bis Level 7. Da gibt es dann die Level 2 Invocations:
zu sehen in der zweiten Hälfte nach dem Stufenaufstieg. Diese empfinde ich als nicht so stark wie die auf dem ersten Level, vor allem wenn man davon ausgeht, dass Level 2 besser sein sollte als Level 1. So langsam kann ich mir auch mal Gedanken machen, die ersten weiteren Helden zu rekrutieren... Würde ja schnell gehen, weil die fast alle in Beregost rumhängen (Breagar, Moidre, Aura) oder recht nahe sind (Brandock und Ajantis).
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Gut, ich habe mich ein wenig getäuscht. Die Invocation auf Level 2, die dem Eldritch Blast Blindheit hinzufügt, ist sehr hilfreich. Ich habe jede Menge Gegner damit erblinden lassen. Technisch fügt sie den Eldritch Blast keine neue Fähigkeit hinzu, sondern sorgt für einen neuen Zauber (über die Invocation aufzurufen, nicht über den Eldritch Blast Button).

Jetzt bin ich nicht mehr alleine unterwegs, sondern mit einer 7er Gruppe, mal schauen, wie da läuft. Da benötige ich die Level 1 Schutz-Zauber eher nicht mehr, aber werden wir ja sehen, wie das wird.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Wir haben jetzt einige Quests gemacht, sind zwar "erst" in Kapitel 3, aber läuft ganz gut. In der Gruppe fällt der Warlock weniger auf. Da nutze ich primär im Moment seinen hohen Sagenkunde-Wert. Als Kämpfer ist er durch den 1 Angriff/Runde nicht wirklich hilfreich und auch die Regenerationsfähigkeit, die er auf Level 8 bekommen hat, macht nicht viel aus. In der aktuellen Betrachtung kann man aus meiner Sicht sagen, dass er keine wirklich starke Klasse ist. Andere Klassen wie Hexenmeister sind deutlich variabler in der Wahl der Zauber und verteilen sehr viel mehr Schaden und einfach situativ viel besser unterwegs. Jeder Kämpfer ist im Kampf selbst stärker und der Warlock ist jetzt auch kein guter Allrounder. Was sein Vorteil ist: er kann die wenigen Zauber, die er hat, beliebig oft einsetzen und sie haben zumindest zum Teil eine sehr lange Dauer. Für P&P ist das natürlich sehr mächtig. Für das Computerspiel hier nicht so wirklich. Meinem Spielstil mit wenig rasten kommt da natürlich entgegen, aber vom Prinzip her nicht so prickelnd.

Was sicherlich auch der Performance abträglich ist, ist die schon erwähnte Problematik, dass man sich durch mehrere Menüs durchklicken muss und erst immer in der jeweils neuen Runde überhaupt damit anfangen kann. Das heißt es gibt nicht wie bei Zaubern die Möglichkeit, eine Aktion auf Vorrat "zu programmieren", die dann bei der nächsten Aktion/Runde umgesetzt wird. Hier könnte es dann sehr hilfreich sein, ein Skript zu schreiben für die Klasse, das dann automatisch ausgeführt wird. Vor allem, weil es keine "Verschwendung" von Zauberslots wie bei Magiern gibt. Ich spiele ja aus Prinzip ohne Skript, aber hier könnte es tatsächlich sinnvoll sein. Da merkt man halt auch, dass diese Klasse mit diesen Fertigkeiten von der Engine her halt nicht so vorgesehen war...

Spaß macht das Ganze immer noch und die Gruppe ist zum einen hochstufig genug und auch entsprechend zusammengestellt, so dass die Kampfstärke des Warlock nicht wirklich benötigt wird. Und permanent Leute erblinden zu lassen ist wirklich nett (auch wenn es einen RW dagegen gibt und die wirklich harten Gegner den oft genug auch schaffen).

Schauen wir mal, wie sich das weiter entwickelt und die Level 3 Invocations dann aussehen.

Ein Manko wird wahrscheinlich sein, dass es keine speziellen Items für die Klasse gibt, wie bei den anderen Klassen. Hier sorgen öfter mal die Items dafür, dass Charaktere erst so richtig stark werden.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
So, bin Level 10. Gab glaube ich auf 9 eine zweite Invocation auf Level 2. Die meiste Zeit über nutze ich den Eldritch Blast mit Erblinden (RW gegen den Effekt). Das ist schon recht mächtig, verglichen mit dem, was ein Magier so standardmässig macht. Aber es fehlen halt die harten Zauber, die ein Magier halt ebenfalls bereit hält. Im Moment sehe ich den Warlock als nette Ergänzung für die Gruppe. Ist halt etwas lächerlich was Lore angeht. Da hat er jetzt 100 Lore. Ok, aber ich Aura mit über 40, Breagar ebenso und Brandock mit einem ebenfalls hohen Wert. Also eigentlich bräuchte ich das nicht :D

Durch Mecorinas Kettenhemd habe ich noch +2 CH, insgesamt jetzt 24. Das Item ist sicherlich nicht für Warlocks gemacht, passt aber super hin. Ansonsten schauen wir mal, wie es so weitergeht...
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Die Keule mit +2 CH wurde gefunden, damit haben wir die CH 25 erreicht. Und auch Stufe 11 mit einer weiteren Stufe 2 Invocation. Bin gerade in Durlags Turm und da ist das Fallen finden schon geschickt, das man unbegrenzt zaubern kann. Hält im Gegensatz zu anderen Buffs nicht lange, aber dann zaubert man es halt einfach nochmal. Das ist sicherlich die Stärke des Warlocks, dass er da unbegrenzt die Invocations nutzen. Es bleibt aber beim vorherigen Fazit: der Schadensoutput ist nicht relevant, flexibel ist er auch nicht (festgelegt wie ein Hexenmeister fast nur mit sehr viel weniger Auswahl). Was Schutz angeht, sieht er im Vergleich mit der Steinhaut eines Magiers aus alt aus. Dafür kann er z.B. aber unbegrenzt Blindheit zaubern. Ist einfach was anderes, macht aber überhaupt keine Problem vom Balancing her, was mich schon ein wenig überrascht hat.

Ich denke, dass man ihn gut in eine Gruppe integrieren kann, weil er einfach anders ist. Ein Barde kommt ihm in manchem ziemlich nahe (ist ja nicht umsonst ein Bardenkit), aber er hat halt andere Zauber wie ein Magier und ist daher ein wenig zu bevorzugen in der Hinsicht. Barden haben dann noch ihre Lieder, die ganz andere Boni und Möglichkeiten bringen. Er passt auch gut in eine Gruppe mit wenigen Helden, da er recht vielfältig agieren kann (auch da dem Barden ähnlich).
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Hm, ich habe ja hier ein paar verbesserte Gegner-Skript drauf (nicht gleich SCS). Bisher war das so ein wenig schwieriger an manchen Stellen. Das Schachspiel in Durlags Turm ist jetzt aber eine ganz andere Nummer...

edit: Lustig. 4. Ebene vom Turm und Brandock bringt seinen Dialog (diesmal alles korrekt), aber Aura erzählt uns was von Basilisken in der Gegend. Kann mir keiner erzählen, dass die wirklich für EET ready ist. So viele Bugs wie da drin sind...
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
So, wir haben Durlags Turm gemacht und jetzt auch den Dämonen (Aec Letec). Hier gab es einen netten Bug:


Ich habe Aec Letec getötet und in derselben Runde seine letzte Hülle, so dass er nicht final tot war, aber halt auch nicht mehr getötet werden konnte. Damit konnte ich dann den Raum gar nicht mehr verlassen und habe einfach neu geladen. Durch die neuen Skripte ist der Kampf sogar einfacher geworden, weil der Dämon mit seinem doofen Blickangriff nur noch einen angreift, den man dann einfach schützen kann (und nicht die ganze Gruppe schützen muss). Wahrscheinlich LastAttackedBy oder NearestEnemy.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Weiß nicht, ob das allgemein bekannt ist, aber wenn die Bauern im Schachspiel in Durlags Turm das andere Ende erreichen, dann werden sie regelgerecht in Damen umgewandelt ;) Und da mit neuen Skripten das Schachspiel etwas schwieriger wird, kann das mal passieren ;)
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Die helfen da nur bedingt, weil mit den verbesserten Skripten kommen die Gegner zu dir gelaufen. Feuerbälle sind da nur ratsam, wenn man sich selbst gegen Feuer geschützt hat.
 
Oben