[Memoria] DSA - Memoria

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Tim, 31. August 2013.

  1. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    Ich habe gerade das neue DSA Adventure - Memoria durchgespielt. Herrliches Spiel. Setzt nach der Geschichte von Satinavs Ketten an. Habe ca 12 Stunden gebraucht um durchzukommen. Tolle Story mit Wendungen die ich persönlich so nicht vorausgesehen habe. Mal wieder ein "Meisterwerk" von Daedalic. Die Firma mag ich immer mehr :D
     
  2. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1
    Jupp, gestern bekommen, nach knapp neun Stunden durchgespielt und mich blendend unterhalten gefühlt. Schönes Spiel wie Tim sagt und jetzt frage ich mich, ob es auch Teil 3 geben wird, denn ich will Geron weiterhin begleiten.

    Schönes Spiel:up:!
     
  3. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    Hm... nach dem Ende tippe ich wenn dann eher auf einen dritten Teil mit dem anderen Protagonisten mit dem etwas härteren Freund :D (Der Versuch nichts zu spoilern) :D
     
  4. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht wird die Story ja auch in dem Rundenstrategiespiel weitergeführt. ^^
     
  5. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    :D Brr.. ich hoffe nicht. Auch wenn ich ja gern Rundenstrategie spiele.. ich finde so ne Weiterführung einer Story die vorher richtig schön episch breit in nem Adventure inszeniert wurde.. kann einfach nicht in nem Strategiespiel sinnvoll untergebracht werden.

    Aber es ist mir an sich egal.. hauptsache Daedalic macht weiter so. Alle halbe Jahr nen tolles Adventure von denen wenn ich das richtig sehe in meinem Schrank :D
     
  6. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1
    @Tim

    Auf jeden Fall füllen sie den kleinen Markt ganz gut und zeigen auch ganz schön, was in der Marke DSA so alles drinsteckt, die dieses Jahr mit einem Actionrollenspiel, den Rundenstrategiespiel und eben Memoria ja ganz gut bedient wird.

    Und dieses Jahr kommt noch Baphomets Fluch 5. Zwar nicht von Daedalic, aber wurscht. Wer freut sich mit drauf^^?
     
  7. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.637
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Ich habe Eure Beiträge zu Memoria mal aus den "Anderen Welten" hierher verschoben. :)

    Damit sich hier auch mal wieder was tut. :c: :D
     
  8. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1
    An alle, die es bisher gespielt haben, alle anderen SPOILER!


    Spoiler:

    Bin ich der einzige, der zwischen beiden Enden gefangen ist? Beim ersten Mal habe ich mich für Nuris Rückverwandlung entschieden, aber das zweite Ende ist so schön traurig. Man könnte es ja als Erwachsenwerden von Geron ansehen, allerdings ist Nuri ja nur glücklich, weil sie sich gar nicht mehr an ihr Leben davor erinnert, also ist ihre Rückverwandlung nicht mehr so egoistisch von Geron oder nicht?

    Ist so schwer und beides so schööön^^.
     
  9. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    @Zelon:
    Ja... wobei ich von Anfang an wenn ich die Dialoge zwischen Nuri und Geron gehört habe immer gedacht habe, dass Nuri gar nicht zurück verwandelt werden will. Ich habe mich am Ende aber für die Egovariante Geron entschieden.. nachdem ich knapp 15 Minuten auf die beiden Möglichkeiten geschaut habe. Wenn ich das Spiel in 5 Jahren nochmal spiele wenn ich die Hälfte vergessen habe nehm ich dann vielleicht mal die andere Variante.

    Ich muss aber sagen, dass ich mich diesmal mehr mit Sadja identifizieren konnte als mit Geron und Nuri. Sadja war nen interessanter und vielschichtiger Charakter. Den dürfen die gern weiter verwursten.. wie gesagt.. Teil 3 mit Sadja und dem Stab als dynamisches Duo um Sadja noch zu Ruhm und Ehre zu führen
     
  10. Zelon Engelherz

    Zelon Engelherz Wachritter des Helm

    Registriert seit:
    Sep. 2004
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    1
    @Tim

    Ja, das ist die Frage nicht wahr? Mir kam es aber eher so vor, als hätte sich Nuri einfach mit der Tatsache abgefunden und dass es eher depressive Resignation, denn tatsächliche Akzeptanz war, die sie es akzeptieren ließ. Aber auf der anderen Seite ist sie dann ja der Rabe. Schwierigschwierig.

    Und ich fand Sadja etwas farbloser als Geron. Gut, Geron hatte den ganzen Vorgänger Zeit sich zu entwickeln und eine Beziehung zu Nuri aufzubauen, aber ich fand seinen Versuch die Person zu retten die er liebt, viel spannender als Sadjas eigensinnige Suche nach Ruhm. Sadjas Beziehung zum Stab war mir auch zu schnell abgehandelt und insgesamt kam sie mir einfach distanzierter vor...aber meine Güte ist diese Frau zu bösen Handlungen mächtig gewesen, siehe den armen Erzmagier, den sie verwandelt hat:D.

    Ich wünsche mir eigentlich schon Geron zurück, denn ich habe mich an ihn gewöhnt und er und Nuri waren als Duo einfach einsame Spitze, vor allem wegen der Kontraste die sie geboten haben. Und selbst ein Zyniker wie ich hat diesen gutherzigen Griesgram einfach ins Herz geschlossen...hmm, vielleicht pack ich da auch zuviel von mir selbst rein:D.

    Auf jeden Fall Teil 3 wieder mit Geron als Hauptfigur! Sadjas Geschichte ist abgeschlossen und so interessant fand ich sie dann doch nicht.
     
  11. Maus

    Maus Senior Member

    Registriert seit:
    Aug. 2002
    Beiträge:
    6.012
    Zustimmungen:
    9
    Ihr könntet euch auch PNs schreiben... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2013
  12. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    Klar könnten wir, dann wäre aber niemand in der Lage hier auch noch einzusteigen :P

    Wenn du dich an den ersten Teil erinnerst war Nuris Beweggrund hinterher doch immer die Freiheit ihrer selbst. Durch die Quälerei mit der Harfe hatte sie dann durch den Seelentransfer in den Raben hatte sie dann auf einmal diese Erfahrung der absoluten Freiheit des Fliegens. Aufgrund ihrer Vergangenheit in der sie in der Höhle eingesperrt war könnte diese Erfahrung des Fliegens dazu geführt haben, dass Nuri tatsächlich die Gestalt des Rabens allem vorzieht. Was meiner Meinung nach auch deutlich wird weil sie in den Gesprächen um das Thema immer deprimiert wirkt wenn Geron sagt, dass alles wieder gut werden wird.

    Zu Sadja.. ich fand es mal erfrischend einen Charakter zu haben der wirklich nur wegen seiner eigenen Egozentrik die Dinge tat die sie getan hat. Sympathisch ist auch nicht das Wort der Wahl bei ihr. Aber ich finde sie als Charakter der mehr als in einer Grauzone agiert echt ansprechend. Und dann der Stab noch dazu... das erinnert mich so ein wenig an das Vieh und seinen Mitstreiter :D

    Übrigens empfinde ich Gerons und Nuris Geschichte als abgeschlossener als Sadjas... was soll denn da noch kommen? Eine semierotische Neu-Kennenlern Simulation mit der Story von Shades of Grey? ;)
     
  13. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.637
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Wobei ich schon verstehe, was Maus meint. :hae:

    Wenn man zu jedem neuen Spiel alle inhaltlichen Sachen in Spoiler packt, haben wird das hier bald ein Forum voller Beiträge mit Spoilern zum ausklappen.
    Auch wenn alle das Spiel bereits gespielt haben und später mal im Forum dazu lesen wollen.

    Wenn wir bei Baldur's Gate auch alles so eingepackt hätten, ich will nicht wissen, wie das Forum dann aussähe. :wunder:

    Schreibt es doch einfach so. Sonst ist das für die Zukunft doof.
    Wer über den Inhalt von Memoria nichts wissen mag, sollte halt soweit sein, dass er in gewisse Topics oder Beiträge nicht hineinliest.
    Soviel Forenerfahrung dürfen wir von unseren Mitgliedern schon erwarten können, denke ich. ;)
     
  14. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Und was ist mit den Leuten, die in den Thread eines Spiels gehen, um da die so oft geposteten Meinungen der liebgewonnen Forenmitglieder über ein Spiel zu erfahren und eigentlich nicht damit rechnen, da in eine Spoilerbehaftete Diskussion zu geraten, die nicht in Spoiler gepackt wurde?
     
  15. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.637
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    Also besser ein Forum voller Spoiler? :hae:

    Naja, ich denke, wenn man genug Brain.exe mitbringt, dann merkt man doch, "Oh, jetzt höre ich besser auf, mit zu lesen".
    Das schafft ja sogar meine Kindergartenkind zu Hause, wenn sie über eine Geschichte nicht mehr erfahren will. :D
     
  16. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    49
    Ich denke wenn wir über ein wenig Inhalt schreiben würden wäre das ohne Spoiler Ok. Zelon und ich haben aber in den letzten Posts über die Quintessenz des Endes geschrieben. Das ohne Spoiler fände ich als angehender Spieler des Spiels echt Mist.
     
  17. Wedge

    Wedge Wedgetarian

    Registriert seit:
    Juli 2007
    Beiträge:
    9.373
    Zustimmungen:
    4
    Ich versteh echt nicht, was an nen paar Spoilerposts hinternander jetzt so schlimm ist.
     
  18. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.637
    Zustimmungen:
    19
    Hmmm... *grübel*

    "So schlimm" hat keiner gesagt. :)

    Und ich verstehe nicht, warum ich nicht sagen kann, dass ich sie unästhetisch finde, ohne dass gleich einer kommt und das ganz schlimm findet und dringend kommentieren muss. ;)

    Back to Topic please, es gibt Wichtigeres.
     
  19. Jelindreal

    Jelindreal Psychoelf

    Registriert seit:
    Sep. 1999
    Beiträge:
    1.353
    Zustimmungen:
    0
  20. Ciramon

    Ciramon Drachenkrieger

    Registriert seit:
    Sep. 2001
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    0
    Noch mehr Spoiler!

    Mir hat das Spiel auch sehr gut gefallen. Es war auch eine schöne Abwechslung, dass ein in einen Gegenstand verbanntes Bewusstsein keine bösen Absichten hat wie meist in anderen Fantasygeschichten.

    Fand nur den Hintergrund etwas zu beladen. Ein Zeitgeist (:D) erschafft eine Maske, die Erinnerungen löscht oder - aber nur beim Aufsagen seines Namens - einen Wunsch erfüllt. Irgendwann schickt ein Magier seinen Gehilfen los, beides zu finden. Der findet nur die Maske und wird zur Strafe in einen Zauberstab verbannt. Währenddessen (?) bekommt die Maske weitere Fähigkeiten (Steinverwandlung, Vision senden). Außerdem kann ihre Fähigkeit durch einen speziell verzauberten Kristall umgekehrt werden. Dann kommt auch noch noch der Garten hinzu...

    Und wie kann es sein, dass Geron Bryda darauf hinweisen muss, dass Sadja nicht lesen konnte und somit Brydas Geschichte nicht stimmen kann und sie daher von Satinav vernichtet wird? Weiß Satinav das nicht selbst? Ist er abgesehen vom Garten nicht alllwissend, wenn er alles aufschreibt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden