[Tutorial] Erstellung einer FAQ

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
Irgendwo im Kleingedruckten weist sie sogar darauf hin...
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.084
Ist doch alles gut. Ich hatte damals geschrieben, dass jeder die vorliegenden Daten weiter verwenden kann, solange drin steht, dass ich mal dran geschraubt habe.
Quiet hat sich dem dann mal angenommen, dann kam Alien dazu und der kam dann irgendwann nicht mehr mit den Limitierungen der Skriptsprache klar, in der das geschrieben war (ich konnte halt nichts anderes :D) und fand dann auch allgemein den Wartungsaufwand zu groß, was ja auch fraglos der Fall war.
Dann hat Alien durch Überzeugungsarbeit dazu beigetragen, dass bei vielen Mods bestimmte Syntax-Standards genutzt und bei GIT hoch geladen werden. Die werden dann in dem von ihm geschriebenen PI genutzt, um automatisch im Internet verfügbare Mods von G3 usw. zu finden, zu entpacken und in die EE Spielen von Beamdog zu integrieren.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
354
@Morywen
Ich weiß es ist schwierig zu verstehen, was ich nicht verstehe. Ich versuche es trotzdem nochmal. Anhand eines Beispiels.
In dem Fenster Settings ist klar das oben EE Games sind, darunter die Classics. Aber welche Felder müssen ausgefüllt werden wenn man eine EET erstellen will? Alle Felder (außer IWD und PS)?
Bsp.: Wenn ich eine EET erstellen will:
BG:EE -> kommt Pfad hin wo BG EE gespeichert ist
BG:EE with SoD -> Wüsste nicht was da hin soll? Hab doch nur BG EE, BGII EE und SoD
BGII:EE -> kommt Pfad hin wo BG 2 EE gespeichert ist
BGII:EE for EET -> kommt auch Pfad hin wo ich meine BG 2 EE gespeichert hab?? Oder wo die EET erstellt werden soll?
Path to clean, unmodded "SoD" game for EET -> Pfad für SoD
Und falls ein Pfad falsch ist bzw. gar nicht nötig wäre, könnte das doch angezeigt werden. Farbig, Fehler- bzw. Bestätigungsmeldung.
Maske_PI.png
Dann auf nächster Maske Pfad eingeben wo Mods extrahiert gespeichert sind, dann ggf. ordnen, mittels Set-InstallSequence einlesen und Start-Installation drücken. Eigentlich ganz einfach, aber irgendwie nicht für mich.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.087
Zu JAP habe ich noch eine Frage, in älteren Versionen wurden, so glaube ich die IA benötigt
Ja stimmt! Die IA muss vor JAP installiert werden, dann muss das später kommen.
Würdest du die Crossmodkomponenten von Breagar und I4E einfach vor den Crossmodbanterpack setzen, der wird ja zum Abschluss aller NPCs installiert.
Ja, das klingt sinnvoll.
Wo ich gerade die beindruckende Liste sehe, vielen Dank für deine Arbeit! Deine Kreativität, aber auch dein Fleiß halten die Moddingszene ein gutes Stück am Leben.
Dankeschön!
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
Für die EET benötigt man ein BG EE mit SoD, das ist ja ein DLC, was extra gekauft werden muss. Es gibt auch Leute, die ein reines BG EE haben. Bei Beamdog ist in SoD, wenn ich mich Recht erinnere BG enthalten, bei GoG/ Steam hingegen wird das DLC in das bestehende Spiel integriert. Du müsstest also den SoD Ordner angeben für Cleanpath for SoD, BG II EE for EET ist der, wo die EET hin installiert werden soll. Du solltest auf jeden Fall Sicherheitskopien machen. Auch wenn du von Hand installierst, ist das sinnvoll.
Bei dem Set Install Sequence muss man die Mods einzeln anklicken und Häkchen setzen. Ich werde die Anleitung am Wochenende überarbeiteten.
 

Dabus

Senior Member
Registriert
18.11.2007
Beiträge
5.084
Naja, früher war sein Anspruch EET anzubieten und die alten Spiele eher ein Hindernis, das die Pflege von den neuen EE Spielen eben behindert haben. Zumindest hat mich EET eigentlich nie interessiert, Alien hat mich aber gebeten, ob ich das nicht ins BWS einbinden bzw. dies möglich machen könnte. Da ich keine Lust hatte, das Rad neu zu erfinden, habe ich dann eben quasi zwei Durchgänge gemacht (also 1x EE 1 modden und dann EE 2). Da dies sein Fokus war, hat er die klassischen Spiele dann "Not maintained" und der Rest war "Active". Ob er die dann irgendwann aus dem BWS raus genommen hat oder das EET Tool das war, weiß ich nicht mehr wirklich.
Da das PI die Installation gewissermassen den Moddern überlässt, macht es für ihn vermutlich wenig Mehrarbeit.
Aber das ist ja eigentlich alles Schnee von vorgestern und auch irgendwie egal, da es heute keinen weiter bringt. Insofern gar nicht "hier lang lesen, es gibt nix zu sehen.":o
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
Alien war schon auf die EE fixiert, das rauswerfen der Classics war aber glaube ich nicht sein Plan. Roxanne hat dann viel an der BWS geschraubt und schließlich das EE Setuptool abgespalten.
Bei der PI hat er die Classics mit eingebunden. Das Tool ist nur weit weniger komfortabel als die BWS, macht dafür natürlich weniger Arbeit.
Dein Tool hat die Spieler verwöhnt und war auch grafisch übersichtlicher und leichter zugänglich für nicht IT affine Menschen. Die letzte Version habe ich noch auf meinem Testrechner weil gerade für ältere Mods die Linklisten sehr hilfreich sind. Außerdem gibt es ein gutes Grundgerüst für Installationsreihenfolgen. Auch wenn es einige Neuerungen zu beachten gibt. Deshalb von mir @Dabus ein dickes Dankeschön für viele erfolgreiche Installationen, die sonst nicht zustande gekommen wären.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.087
Da dies sein Fokus war, hat er die klassischen Spiele dann "Not maintained" und der Rest war "Active". Ob er die dann irgendwann aus dem BWS raus genommen hat oder das EET Tool das war, weiß ich nicht mehr wirklich.
Aus meiner Perspektive hat Roxanne das BWS irgendwann mehr oder minder alleine gepflegt. In der Zeit wurden die klassischen Spiele auf "not maintained" gesetzt - ALIEN hat da eventuell schon an seinem neuen Tool gebastelt (zumindest im Geiste) und BWS gar nicht mehr wirklich gepflegt. Ich wollte in den letzten Tagen (vor dem Ende) das BWS mal updaten, dann sind ALIEN und ich uns wegen der Handhabe einer Mod in die Haare gekommen und er hat mir im Grunde gesagt, dass sich das Pflegen des BWS nicht mehr lohne. Danach oder parallel aber davon unabhängig hat Roxanne ihr Tool abgespalten.
Deshalb von mir @Dabus ein dickes Dankeschön
Das kann man gar nicht oft genug wiederholen! Ich habe mich auf das Erstellen von Mods konzentriert und habe die ganze Arbeit, die drin steckt, den Spielern bei der richtigen Installation zu helfen lange Zeit gar nicht richtig wahrgenommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
354
@Morywen
Bevor ich weiter nerve, warte ich erst mal deine überarbeitete Anleitung ab. Danke dafür.

Trotzdem erlaube ich mir noch eine Frage: Was bedeutet "DLC"?
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
@ Frankenheiner DLC bedeutet downloadble content. Bei Computerspielen werden so Erweiterungen eines bereits bestehenden Spiels bezeichnet, die Inhalte oder auch Gegenstände u.a. enthalten können. Wie der Name sagt, kann man sie in den meisten Fällen im Internet käuflich erwerben, herunterladen und in das Spiel integrieren. Bei Beamdog sind sie für ihren eingen Download die Sache anders herum angefangen und haben das bestehende Spiel mit der Erweiterung verschmolzen. Bei Steam btw GoG wird hingegen die übliche Methode angewandt.
Du nervst auch nicht, sollte das so rüber gekommen sein, tut mir das leid. Wenn man in einer Materie drin ist, weiß man nicht, was die Schwiegereltern ausmacht.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.087

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
So ich habe mal die Anleitung zur PI etwas überarbeitet und auch aktuelle Screenshots eingefügt. Über Rückmeldung würde ich wie mich freuen.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
354
@Morywen
Deine Überarbeitung ist spitze :up:
Wenn selbst ich mich jetzt in der Lage fühle, ohne groß nachzudenken, eine Installation mit dem PI zu erstellen, dann hast du gute Arbeit geleistet!
Ich werde meine manuelle Installation abbrechen und mich morgen noch mal ans PI wagen.
Nochmals danke!
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.087
Ein Update zu "meiner" Liste: EBG1 und Transitions sind "Tweak Early" und müssen noch vor den Questmods installiert werden. Zumindest muss EBG1 Komponente mit Duke Eltan vor bg1re Duke Eltan installiert werden, damit der SCar's Return" quest aus bg1re auch nach Sarevoks Tod gespielt bzw. abgeschlossen werden kann:
[entfernt]
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.348
So, ich poste es mal hier, obwohl es thematisch nicht ganz so passt:
BG modding 1 - YouTube

Ich habe da mal auf YouTube ein paar Videos hochgeladen (eigentlich meist nur Standbild/Textdatei mit Ton, also nichts besonderes), in denen ich mal ein bisschen was zum Thema Mods installieren erkläre. Oder halt versuche, das zu erklären. Ich habe da auch explizit auf den Thread hier verwiesen zum Weiterlesen und mehr informieren ;)

Ich nehm da auch gerne Feedback entgegen, um das eventuell auch zu verbessern (oder falls ich was Falsches gesagt haben sollte).

Und klar: ich hab mir jede Menge Details gespart, sonst hätte ich mir da den Mund fusselig gequatscht (bin jetzt schon leicht heiser). Dass ich also mehr erzählen und mehr Details erwähnen könnte ist mir schon klar ;)

Soll einerseits den Leuten die Scheu nehmen, Mods zu installieren und im zweiten Schritt einen kleinen Einblick geben, was es alles so an Mods gibt, welche Möglichkeiten sie eröffnen etc. Und eventuell halt noch im Anschluss eine Demo, in der ich eine Gruppe mit Imoen, Brandock, Breagar, Grey, Drake, dem HC (Magierkiller-Diebeskit) und einem Überraschungsgast (wahrscheinlich wechsle ich durch, mal ein wenig Aura, Neera vllt und später vielleicht Ajantis oder was mir so einfällt) spiele. Auf jeden Fall nicht Jaheira, weil die will ich mit ihren BG2 Stats in BG2 für Drake mit reinnehmen (falls ich überhaupt soweit komme).
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
@Maus Ich habe mir Mal die ersten beiden Videos angesehen. Kann man in BG 1 wirklich Mods, die nicht auf der Liste stehen, einfach so installieren? Meines Wissens geht das nur mit Mods, die in der entsprechenden Datei der EET stehen. Wenn man andere Mods nimmt, die nicht gelistet sind, gibt es bei der Konvertierung eine Fehlermeldung. Wenn man die Liste anpasst, ist das kein Problem. Wurde das in letzter Zeit geändert?
Ansonsten finde ich die Videos eine schöne Idee.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.348
Einfach so ist nicht korrekt. Schlecht formuliert. Aber alles was keine Einträge in die Interdia.2da/Pdialog.2da macht, müsste gehen.
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.462
Verstehe, wenn ich neuere Mods, die nicht offiziell kompatibel sind, benutzen möchte, fummel ich mir die in die EET. Meistens funktioniert die Konvertierung auch gut. Das ist natürlich nicht für Anfänger geeignet, und man müsste ein eigenes Tutorial machen. Habe noch ein paar Videos geschaut und sehe mir den Rest bei Gelegenheit auch noch an.
 
Oben