[NWN1] Neverwinter Nights 1 · Waffenunterschiede ?

WhiteDemon

Junior Member
Registriert
28.03.2022
Beiträge
1
Seid gegrüßt, Abenteurer !

Ich kenne NWN nun von Kindesbein an. Damals habe ich nicht viel davon verstanden, aber glücklicherweise hat das Spiel ja alle Würfe automatisch gewürfelt und so hatte auch meinen Spaß damit.
Mittlerweile kann ich das System aber gut durchblicken.

Allerdings gibt es eine Sache, die ich mir einfach nicht erklären kann. Worin liegt der Unterschied zwischen einigen Waffen ?
Ich spiele beispielsweise einen Kleriker mit Streitkolben/Schild. Worin liegt der Unterschied, wenn ich anstelle des Kolbens eine Keule nehme ?
Beide haben 1W6 Schaden, sie unterscheiden sich nur in der Größe. Mir ist wohl bewusst, dass die Größe relevant im Zwei-Waffen-Kampf ist und dass es eine Rolle im Entwaffnen spielt.
Aber meine Frage bezieht sich rein auf die Nutzung in der Haupthand.

(Die Frage bezieht sich explizit auf das Spiel Neverwinter Nights EE).

Ich danke Euch im Voraus für Eure Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.557
Nach meinem Verständnis ist der Unterschied marginal. Als Druide dürfte man bspw. glaube ich keinen Streitkolben verwenden, daher dann die Keulen. Dann gibt es auch bei Prestigeklassen manchmal ähnliche Einschränkungen (keine Waffen aus Metall). Häufig spielt auch die Schadensart eine Rolle, aber das müsste in dem Fall dieselbe sein (Wucht). Nicht für den Charakter selbst, sondern für die Resistenzen des Gegners (das Kurzschwert macht 1W6 Stichschaden und ein Langschwert dann 1 W8 Schneidschaden). Skelette haben häufig hohe Resistenzen den Stichschaden und Schleime sind gegen Stick häufig komplett immun. Und da gibt es natürlich noch viel mehr Beispiele ;)
 
Oben