[Bug] Waldelfen statt Oger?

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Installation für klassisches Baldur's Gate" wurde erstellt von Selegram der Treue, 17. April 2016.

  1. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe wieder einmal (wie alle paar Jahre) mit BG1 begonnen. Installiert sind neben TotSC ausserdem die Mods Dark Side of the Sword Coast und Unfinished Business (beides die aktuellsten Versionen, alles auf Deutsch).

    Ich bin nun gerade in der Region gleich nördlich der Gnollfestung/westlich des Xvart-Dorfes, mit den beiden Brücken. Wenn ich mich richtig erinnere, so habe ich bei meinem letzten Durchgang, den ich auch bereits mit diesen Mods bestritten habe, dort jenseits der Brücken noch lauter Oger und Oger Berserker angetroffen. Ausserdem erinnere ich mich an eine kleine Quest, bei der ich einem Fliehenden gegen einen Gebirgsbären helfen soll, der über die Brücke kommt. Der Gebirgsbär ist noch da, jetzt aber völlig zahm, und der Questgeber fehlt, ebenso fehlen alle Oger. Stattdessen stehen jetzt überall schweigsame Waldelfen (Waldelfen Elite, Krieger und eine Fey-Type, die mir anrät, die Region schleunigst zu verlassen) in der Gegend rum. Ist das normal so? Seltsam finde ich, dass ich das Spiel das letzte Mal auch mit diesen Mods gespielt habe und damals noch die Bärenquest sowie die Oger vorhanden waren... :confused:

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Gerri

    Gerri Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2006
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm... Normalerweise beeinflusst DSOTSC und UB diese Karte nicht. Komisch.
    Wie hast Du installiert? Mit dem BGT Instaler oder manuell?
     
  3. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem DSotSC104-Installer von der Seite (der Download scheint nicht mehr zu gehen). Ich spiel's ohne BGT, ganz klassisch, nur eben mit diesen beiden Mods.
    Das ist wirklich sehr komisch... Hier in diesem oder in diesem Thread wird scheinbar dieselbe Frage behandelt, wobei klar gesagt wird, dass diese Veränderungen von DSotSC stammt. Wobei in diesem Thread im Gegensatz jemand meint, es stamme von DSotSC, ein anderer aber behauptet, es stamme von NSotSC (eine Mod, die ich aber gar nicht installiert habe) und sei eine fehlerhafte Installation...
    Hilfe! :c:
     
  4. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.823
    Zustimmungen:
    4
  5. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Sagt mal, wenn ich jetzt BG1 neu installiere (die GOG-Version) und die beiden Mods (DSotSC jetzt aber in dieser 1.06, danke für den Hinweis!) dazu - kann ich dann mit meinem jetzigen Savegame weiterspielen oder würde das wieder einen Neuanfang verlangen?
    Ja genau, ich spiele das Spiel ganz original, wie sich's gehört in 640x480. :D Ich mag u.a. das GUI von BG2 gar nicht, und die Klassenvielfalt von BG2 gehört für mich nicht in BG1. Ich bin da ganz puristisch. ;)

    Hmm... wenn diese Waldelfen gar nicht zu DSotSC gehören, dann frage ich mich, wie die in mein BG reingekommen sind.:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2016
  6. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.823
    Zustimmungen:
    4
    Laut der englischen Readme gab es nur kleine Bugfixes (Preisanpassungen bei einigen Gegenständen) und andere Sachen wie französische Übersetzung wurde eingefügt.

    Laut den von dir verlinkten Artikel versteh ich es so, dass die Gebiete bewußt so komisch gemacht wurden, um zu zeigen, dass DSotSc erfolgreich installiert ist. Ein bischen Albern, weil man es schon an der Auswahl der Gegenstände im Tempel sehen sollte.

    Die GUI lässt sich austauschen und die Klassenvielfalt findet nur bei deinem HC statt. Die anderen NPCs sind alle noch so, wie sie früher waren. Durch den Widescreenmod lässt sich die Auflösung anpassen, wodurch es doch übersichtlicher wird. Der Schwierigkeitsgrad ist mittlerweile gut ausbalanciert. An einigen Stellen hab ich das Gefühl, dass weniger Monster anzutreffen sind als in BG1 Vanilla. Betrifft aber nur Kreischlinge oder Kobolde.
     
  7. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ausser in dem einen Artikel, wo einer sagt, dass das nichts mit DSotSC zu tun habe und ein Installations-Fehler sei. Das hat mich besonders irritiert.
    Ausserdem hat es mich irritiert, weil ich weiss, dass ich das Spiel schon einmal mit dieser Mod gespielt habe, dabei aber auf besagter Karte auf die normalen Umstände (Oger, Bärenquest etc.) gestossen bin...

    EDIT: Ok, ich habe jetzt die BG-Version von meinen CDs genommen (anstatt der GOG-Version), die beiden Mods (und nur die) wieder wie vorher installiert und eines meiner Savegames geladen, das ich gerade VOR Betreten der "Bear River"-Karte angelegt habe. Ergebnis: Trotz neuer Installation sind die Waldelfen wieder da. Hat niemand die Mod gespielt und kann das bestätigen?

    EDIT1: Ach ja, eh ich's vergesse: Ich habe von DSotSC Version 1.04 installiert - alles neuere installiert nur mit Fehlern und zwingt zum "Rollback". Sind die neueren Versionen ab 1.04 nurmehr mit BGT kompatibel? Bzw. ist die Mod nur bis 1.04 mit BG Vanilla kompatibel?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2016
  8. Lumorus

    Lumorus Wachender

    Registriert seit:
    März 2011
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    4
    Die (offiziell) aktuelle Version 2.17 funktioniert ohne Probleme mit BGT. Wenn ich richtig gelesen habe, ist sie sogar nur damit kompatibel.
    Wenn du es mal versuchen möchtest, findest du sie auf unserer Link-Seite
     
  9. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ok, deswegen installiert es bei mir die neusten Versionen vermutlich nicht. Ich werde jetzt trotzdem mal weiterspielen (habe doch schon einige Stunden in meinen Pala investiert) und hoffen, dass alles gut geht. Die Elfen schlachte ich ab, da sie ja zu keiner Quest in Zusammenhang zu stehen scheinen und ausserdem interessante Gegenstände haben. :fies:
    Aber jetzt überlege ich mir doch, das mit dieser BGT auch mal auszuprobieren... hat das Ding einfach einen komfortablen Installer? Ich bin nicht so versiert...
     
  10. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Das 'BigWorldSetup' gibt's in der aktuellsten Form aus dem SHS-Forum. Sobald gestartet, folgst du den Aufforderungen des Installers, bestätigst deine vollständige Installation und suchst du dir dann aus einer sehr umfangreichen Liste die Mods aus, die heruntergeladen, entpackt und installiert werden sollen. Dabei wird darauf geachtet, eine passende Reihenfolge einzuhalten, damit keine kritischen Fehler installiert werden (was beim manuellen Installieren gerne mal ohne Bemerkung passieren kann).

    Das Setup macht danach alles automatisch, und fragt dich höchstens ab und an mal etwas bzgl. Modkomponenten, aber ansonsten kann man sich da zurück lehnen und nebenbei was anderes machen.
     
  11. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das klingt ja wirklich, also ob sogar ich damit klarkommen könnte. ;) Danke! Ich probier's dieser Tage einmal aus. :)
     
  12. Lokadamus

    Lokadamus Buddelmagier

    Registriert seit:
    März 2000
    Beiträge:
    4.823
    Zustimmungen:
    4
    Da fällt mir ein, wie meine letzte Installation aussah:
    1.) BG1 installieren
    2.) ToSC (Legende der Schwertküste) installieren
    3.) Patch installieren
    4.) Von der ToSC CD aus dem Override- Ordner die Wav- Dateien in den Override- Ordner von BG1 kopieren. Ansonsten hatte ich in der Vergangenheit das Problem, dass zum Beispiel der Intro- Text falsch war.
    5.) MKs Sprachpatch installieren. Den hab ich vergessen zu installieren, weshalb ich immer wieder Textfehler von damals wieder sehe. ;(

    Danach BG2 mit Addon + Patch installieren.

    Folgende Mods würde ich vorschlagen:
    BGT
    NPC Soundpatch (ansonsten sind die Sachen aus BG1 viel zu laut)
    TutuGUI (für die alte Optik)
    Widescreen (für höhere Auflösung)

    Für dich wären noch DSotSc interessant und was diese als Abhängigkeit haben wollen.
     
  13. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Cool! Vielen Dank für die Tipps! :)
    Ich glaube, ich genehmige mir gleich noch bei GOG BG2, damit das mit dem Installieren schneller geht...
    Andere Mods, die dezent neue Inhalte und Quests, Gegenstände und/oder Gebiete dazufügen, würden mich an und für sich auch interessieren. Die "Unfinished Business" installiere ich wohl auch wieder für BG1 und BG2.
    Geht das dann alles über dieses BigWorldSetup?
     
  14. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ja. Die Punkte 1.) bis 5.) von oben musst du vorher selber machen, alles andere macht das Programm dann.

    Das aufwändigste Manöver ist dabei das Raussuchen der Mods und Komponenten, die du haben willst und bei der Anzahl an aufgelisteten Mods kann man schnell was überlesen.

    Es gibt bei der Auswahl auch voreingestellte Modpakete (minimal, standard, taktisch, hardcore).

    Minimal verbindet wirklich nur BG 1 und BG 2 (also BGT).
    Standard fügt so die gängigsten Mods ein, was Quests und NPC's angeht. Vorteil ist, du müsstest dann nichts selbst raussuchen und kannst dich an den Häkchen orientieren, welche Mods die Pakete beinhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2016
  15. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen! Dankeschön! :)

    Hmmm... ich weiss, dass ich schon einmal BG mit DSotSC gespielt habe... jetzt kommt mir aber einiges spanisch vor: z.B. respawnen Gegner scheinbar viel zu oft bzw. es gibt einfach zuviele davon. Auf der Map, bei der man unmittelbar nach den Minen von Nashkell herauskommt, tummeln sich z.B. gleich mal vier Ankhegs und verteilt Gruppen von jeweils sechs Ogrillons, gemischt mit anderem Gedöns (v.a. Kreischlinge). Auf der Map mit den Basilisken im Osten von Beregost tauchen jetzt plötzlich wahre Heerscharen von Orks, Ork Eliten und Ork Anführern auf, dabei war doch die Karte immer recht leer abgsehen von den Basilisken (was auch die besondere Atmosphäre dieser Map für mich ausgemacht hat - mal ganz abgesehen davon, dass es unlogisch ist, dass die Basilisken den Orks nichts machen, während etliche versteinerte Tiere und Menschen herumstehen). Und ausserdem sind diese Drecksorks nervig wie nichts: Geben läppische 15/35 Eps, können aber, wenn sie mal treffen, meinem Lvl 5-Pala gleich 16 HPs wegprügeln... und erscheinen eben gleich immer in Gruppen.
    Das alles kommt mir echt komisch vor. Weiss jemand, ob das wirklich auch zu der Mod gehört, bzw. ob das irgendwann hinzugefügt wurde? Wie gesagt, ich kann mich einfach nicht daran erinnern, dass solche Dinge da vorkommen.
     
  16. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt diverse Spawn-Mods, die random auf Karten Monster erscheinen lassen, sobald die Gruppe zu nahe kommt, wobei sich die Stärke am Level orientiert. Die Orks gehören zu DSotSC, da sie auch in den Gebieten der Mod auftauchen. Und ja, für BG 1 etwas stark, aber es ist anzunehmen, dass sie einfach aus BG 2 rauskopiert und hier eingefügt wurden.
     
  17. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ich habe gemeint, die Ork-Invasion gehört zur NTotSC. Oder wurde NTotSC in DSotSC integriert?:confused:

    Aber à propos rauskopiert: Es sind ja keine BG2-Orkfiguren, sondern umfunktionierte Halboger, die da den Namen Orks tragen, wenn ich das richtig sehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2016
  18. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Eine Orkinvasion? In NTotSC geht es zwar um Orks, aber das geht ja da alles auf separaten, zur Mod gehörenden Gebieten. Dann meinten wir beide wohl was anderes. Dann weiß ich nichts darüber.
     
  19. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Nein, Du hast wahrscheinlich schon recht! Dann gehören diese kuriosen Orks im Halbogerkostüm wahrscheinlich wirklich zu DSotSC selbst. Ich kenne selber NTotSC nicht und wollte daher nur fragen, ob das Content von dieser Mod ist (bzw. eben ob die in DSotSC integriert wurde). Aber dann ist es wohl DSotSC, das die hinzufügt. Frage geklärt, danke! :)
     
  20. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigt bitte, dass ich diesen Thread noch einmal behellige, aber ich möchte meinen derzeitigen Durchgang doch noch so fertig spielen, ehe ich BGT eingehender ausprobiere. Ich stehe jetzt in Peldvale und bekomme da solche Gruppen hingespawnt, wenn ich einen bereits abmarschierten Pfad noch einmal gehe: Eine fette Kohorte "Goblin Elite" samt mehreren "Schamanen".

    [​IMG]

    Ausserdem respawnen dauernd (wenn ich das Bild verlasse und wiederkomme) Schwarzkrallen-Elite-Gruppen (à sechs bis acht Nasen, die auch meinen hochgepäppelten Lvl 7-Pala im Nu wegschiessen), Orks und Ork-Elite und anderes Geschmeiss. Ich finde diese Riesengruppen so abstrus, dass ich mir dreimal überlege, ob ich diese Modifikationen noch einmal mitinstalliere. Solche dauerrespawnenden Gruppen nerven nur noch, hemmen den Spielfluss, geben praktisch keine EPs und können trotzdem immer mal wieder ordentlich austeilen. Ich kann mich aber absolut nicht daran erinnern, dass so absurde, übel an Hack&Slash erinnernde "Features" Teil der DSotSC-Mod war und zu UB kann's ja wohl auch kaum gehören? :confused:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden