Was zockt Ihr im Moment denn so?

Rink

Strassenköter
Registriert
06.11.2000
Beiträge
3.809
Ich spiele weiterhin Baldur's Gate 3 - und ich muss hier betonen, dass das Spiel fantastisch ist und das nicht nur als Rollenspiel, sondern für mich auch als Nachfolger von meinem geliebten Baldur's Gate 1 und 2. Ich hatte ein ok Spiel erwartet, aber was Larian da bezüglich Storytelling (tolle Charaktere und Quests, so viele Choices, so viele unterschiedliche Wege das Spiel zu spielen), Präsentation (Filmisch inszeniert, unglaublich gute Sprecher), Kämpfen (taktisch, jeder Kampf einzigartig und fordernd, keine Filler-Mobs, unzählige Builds, die man spielen könnte) und Worldbuilding (An jeder Ecke Referenzen auf die Vorgänger, glaubhaft die Welt aus D&D umgesetzt und spannende Locations umgesetzt) geleistet hat, ist allererste Sahne.

Nebenbei spiele ich momentan das Indie-Spiel "The Pale Beyond". Es handelt sich dabei um ein Story-getriebenes Management Spiel, in welchem man auf einem Schiff, welches in Richtung Südpol segelt um ein verschollenes Schwesterschiff zu finden, so gut wie möglich versucht, seine Kollegen am Leben und bei Laune zu halten. Der Schwierigkeitsgrad zieht ziemlich an, aber ich war zu dem Zeitpunkt schon so angefressen, dass es mir nichts mehr ausmachte, auf vergangene Spielstände zurückzuspringen, um nicht die halbe Belegschaft des Schiffs zu verlieren. Storymässig erinnert das Spiel an die Geschichte des Schiffs "The Terror", welche auch als Serie verfilmt wurde, spielerisch ist es ein "persönlicheres" storygetriebenes Frostpunk geworden. Gut gemacht, (edit: nach dem Erreichen der Enden, muss ich sogar sagen: ein kleines Juwel), aber leider hat niemand mitgekriegt, dass das Spiel existiert.

 
Zuletzt bearbeitet:

LuDasSchaf

Junior Member
Registriert
09.01.2024
Beiträge
4
Ich spiele derzeit aktiv am PC Baldurs Gate 3 und Planet Zoo. Sowie nach Lust und Laune auch noch das ein oder andere Game.

Ansonsten spiele ich recht viele Pen and Paper Runde, verschiedenster Systeme. DSA, DnD, Beyond the Wall, Cthulhu und Nieschensysteme wie Harry Potter, Der eine Ring und Hero Quest.
Leider sind die Runden alle online, was der Entfernung der ganzen Leute zu schulden ist.
 

Deliah

Waldläuferin
Registriert
28.08.2023
Beiträge
10
Ich spiele zur Zeit meistens Baldur's gate (sonst wär ich auch nicht hier) und good old Minecraft. Ganz oben auf der Liste der Spiele, die ich spielen will ist auch Stray, aber ich bin für Vorschläge offen :D
 

Sir Darian

Ritter des Helm
Registriert
01.04.2000
Beiträge
33.876
Hmmm... *grübel*

@Deliah:

@Pandaritter hat sich gerade eine Minecraft Java Mod für Pokemon installiert. :D



Zum Thema:

Ich habe mal wieder die alte PC Adaption für Dungeon Master rausgeholt.
Für die hatte ich in der alten Kerzenburg sogar mal eine Anleitung gemacht.
@Vernochan, meinst Du, die könnte in irgendwelchen alten Backups noch existieren? :)
 

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
2.676
Solasta, wenn die Zeit es erlaubt. Ist mehr P&P als BG3. Und man braucht die Pixelmännlein nicht selber zu beschimpfen. Die Gruppenmitglieder schreien "You suck", oder mit herrlich süffisanter Stimme "Another miss?" Allerdings sind sie auch bereit Komplimente zu machen, wenn etwas gelingt. Das fühlt man sich schnell wie in einer echten Runde.
 

Sir Darian

Ritter des Helm
Registriert
01.04.2000
Beiträge
33.876
Hmmm... *grübel*

Hey Du,

Vielen Dank für's Nachsehen. :):up:

Ich hatte die damals vermutlich in das Download Portal gestellt, vermutlich in der Rubrik "Andere Spiele", falls diese damals so hieß.
Es müsste ein .pdf, unwahrscheinlicher ein .doc gewesen sein.

Mir ist bei einem Umzug mein NAS, auf dem ich alles drauf hatte, kaputt gegangen, und ich konnte nur noch einen Bruchteil davon wiederherstellen.
 

Belryll

Senior Member
Registriert
05.01.2009
Beiträge
708
Ich spiele derzeit neben BG3 gelegentlich wieder Drakensang. Wenn ich - wie kürzlich - unterwegs bin, gerne ältere kurzweilige Spiele (etwa Nethack oder die Nordlandtrilogie) oder Indietitel wie Widelands.

Ich habe mal wieder die alte PC Adaption für Dungeon Master rausgeholt.
Dungeon Master ist ein großartiges Spiel! Meine Eltern haben es seinerzeit auf dem Atari gespielt. Als Kind habe ich zuerst Dungeon Master 2 gezockt und mir sehr viel später erst den Vorgänger vorgenommen, sobald er als Abandonware für den PC verfügbar war.
 

Falk

ChickenWizzardwing
Registriert
01.11.1999
Beiträge
3.243
Ich spiele gerade Farthest Frontier, ein Mittelalter-Aufbau-Spiel im Stil von Banished. Das Spiel ist zwar noch im Early Access, aber nahe der 1.0.-Version. Ich habe es vor einem Jahr gekauft und da war es schon sehr gut spielbar. Mittlerweile wird noch mehr Inhalt für das späte Spiel eingebaut. Wer Banished mochte oder mag, wird sich auch hier wiederfinden.
 

Vernochan

Schabrackentapir
Registriert
09.07.2001
Beiträge
8.876
Ich hatte die damals vermutlich in das Download Portal gestellt, vermutlich in der Rubrik "Andere Spiele", falls diese damals so hieß.
Es müsste ein .pdf, unwahrscheinlicher ein .doc gewesen sein.
Meinst du dieses Komplettlösung? :)
 

Anhänge

  • Dungeon_Master_Komplettloesung.pdf
    1,4 MB · Aufrufe: 6

Sir Darian

Ritter des Helm
Registriert
01.04.2000
Beiträge
33.876
Hmmm... *grübel*

Jaaaa! :)
Sehr geil, vielen vielen Dank! :):up:
 

Danol

Senior Member
Registriert
06.02.2011
Beiträge
565
Soo, mal wieder Zeit für meinen Senf hier.

Unabhängig von, aber natürlich sehr passend zu, der aktuellen Krise bei Piranha Bytes, habe ich über die Feiertage mal wieder Gothic angefangen. Mein Ziel war G1-G3 durchzuspielen, wobei ich G2 mit dem Classic Mod, also ohne die Nacht des Raben, spielen wollte - G2 ist m.M.n. ohnehin der schlechteste Gothic-Teil, DNdR macht alles, was mir daran nicht gefällt, nur noch schlimmer. Darauf hatte ich dann doch keine Lust. Ich wollte dabei einen halbwegs konsistenten Weg durchs Spiel, bei dem die Entscheidungen in den jeweiligen Teilen möglichst gut miteinander harmonieren. Die naheliegendste Idee war also, einfach in jedem Spiel einen Feuermagier zu spielen - die Gilde kommt in allen 3 Spielen vor (auch wenn man in G3 ja keiner Gilde beitreten kann). Man könnte zwar prinzipiell argumentieren, dass es auch in jedem Teil Söldner gibt - aber die in G3 haben m.M.n. inhaltlich nix mit denen aus G1&2 zu tun.

Ist insgesamt ein interessantes Erlebnis - ich bin momentan etwa halb durch G3 durch - das mir mal wieder zeigt, dass ich mir ein modernes Gothic wünsche. Gerader der Anfang von G1 hat es mir angetan - super Atmosphäre, coole Welt, ein bisschen klobige Steuerung aber insgesamt so interessant wie ichs in Erinnerung hatte. Ich bin aufs Remake gespannt, aber die bisherigen News dazu waren durchwachsen. Naja, mal abwarten.

Zwischendrinne war mir mal nach einem shooter. Normalerweile hole ich dann einen der Stalker-Teile heraus, aber da ich das ohnehin machen werden wenn der Releasetermin für Stalker 2 feststeht (man muss sich ja angemessen in Stimmung bringen), wurde es dieses mal ein anderer Klassiker: Crysis. Ich habe dabei das Original gespielt, nicht das Remake. Das Spiel ist immer noch ein ziemlich guter shooter und der Nanosuit macht nach wie vor ziemlich Spaß. Ich kann mich bei solchen Spielen nie entscheiden, ob ich mich nun durchmetzeln oder doch lieber schleichen will. In Crysis kann man relativ problemlos zwischen beidem wechseln, je nach aktueller Laune, was mir da natürlich ziemlich entgegen kommt. Der Endteil, wo man gegen die Aliens kämpft, sagt mir nicht so zu und ich habe dann irgendwann abgebrochen, aber der Anfangsteil, in dem man gegen die Nordkoreaner kämpft, war es definitiv wert. Er hätte nur gerne länger sein dürfen.

Irgendwann über die Feiertage hat meine Frau mal Jedi Knight: Jedi Academy ausprobiert und mich direkt angefixt. Das hab ich zwischendrinne also auch noch absolviert. Ich werde mit dem Doppelschwert und dem zwei Schwertern nie so richtig warm, so dass ich komplett mit dem Einzelschwert gespielt habe, aber ansonsten macht es schon ziemlich Spaß, mal wieder Sturmtruppen die Klippen runterzuschubsen. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Lesnar

Senior Member
Registriert
09.09.2014
Beiträge
272
Ich bin momentan bei Warcraft 3 Classic. Danach wollte ich mich an UT2004 wagen und dann vermutlich die Gothic Reihe wieder neu starten :p
 

Lotus Noctus

Senior Member
Registriert
29.04.2014
Beiträge
198
"[...]

Zwischendrinne war mir mal nach einem shooter. Normalerweile hole ich dann einen der Stalker-Teile heraus, aber da ich das ohnehin machen werden wenn der Releasetermin für Stalker 2 feststeht (man muss sich ja angemessen in Stimmung bringen), wurde es dieses mal ein anderer Klassiker: Crysis. Ich habe dabei das Original gespielt, nicht das Remake. Das Spiel ist immer noch ein ziemlich guter shooter und der Nanosuit macht nach wie vor ziemlich Spaß. Ich kann mich bei solchen Spielen nie entscheiden, ob ich mich nun durchmetzeln oder doch lieber schleichen will. In Crysis kann man relativ problemlos zwischen beidem wechseln, je nach aktueller Laune, was mir da natürlich ziemlich entgegen kommt. Der Endteil, wo man gegen die Aliens kämpft, sagt mir nicht so zu und ich habe dann irgendwann abgebrochen, aber der Anfangsteil, in dem man gegen die Nordkoreaner kämpft, war es definitiv wert. Er hätte nur gerne länger sein dürfen.

[...]"
Ja das ging mir ähnlich und fand ich auch total nice damals. Ich hab mich da wie der Predator gefühlt. Von dem ist das ja auch ein bissl abgekupfert. :D
 

Danol

Senior Member
Registriert
06.02.2011
Beiträge
565
Ja das ging mir ähnlich und fand ich auch total nice damals. Ich hab mich da wie der Predator gefühlt. Von dem ist das ja auch ein bissl abgekupfert. :D
Das Beschreibt es ganz gut.

Ich fand es insbesondere cool, dass es mit dem Betäubungspfeil auch eine Möglichkeit gab, Gegner im Stealth-Modus für 'ne Weile auszuschalten ohne sie direkt töten zu müssen. Ich hab es nie geschafft alle Ziele ohne Töten zu erreichen, aber in manchen Missionen ist es echt lohnenswert das mal zu probieren. Fühlte sich manchmal direkt an wie damals Thief - Wachen beobachten, ihre Laufwege kennenlernen, dann um sie rumschleichen, einzelne Gegner gekonnt ins Reich der Träume befördern und ungesehen am Ziel ankommen. Hm, ich glaube ich sollte mal wieder Thief installieren :D
 
Oben