Weasel Mods

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
Halli, hallo zusammen,

ich bin gerade am Planen einer neuen Installation und möchte diesmal vor allem questmods von Weasel Mods installieren. Hier reizt mich die Colour of Infinity Reihe.

Meine Frage hierzu wäre: Gibt es bekannte Komplikationen mit anderen mods oder Erfahrungswerte bezüglich der Reihenfolge?

Danke!
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.092
Ich spiele die Mods seit Jahren (also je nach Erscheinungsdatum schon sehr lange oder nicht ganz so lange). Komplikationen gibt es keine und sie sind auch nicht so designed, dass ich welche erwarten würde. Höchstens halt bei Sachen, die allgemein Probleme machen wie Mods, die komplette Areas verändern. Die Reihenfolge ist ganz klassisch bei den BG2 Quest-Mods.

Wichtig noch: die CoI Mods sind alle voneinander unabhängig und bauen nicht aufeinander auf. Und in Kürze:
- Tales of the deep garden: sehr ungewöhnliche Mod und bestimmt sehr stark von den persönlichen Vorlieben abhängig. Man sollte sie einmal gespielt haben und dann weiß man, ob man sie weglässt oder ignoriert. Hier würde ich sagen: spiele beim ersten Mal ohne Komplett-Lösung, auch wenn es Zeit frisst hinter die Rätsel zu kommen.
- WhiteQueen: für mich die stärkste der Mods; war beim ersten Mal spielen am Ende wie ein Schlag in die Magengrube; und kann man ruhig ein zweites Mal spielen (ist denke ich auch die mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad bei den Kämpfen)
- ISNF: tja, sehr dialoglastig und naja, der Wiederspielwert ist nicht so hoch, weil sie sehr linear ist (nicht spielen, wenn man depressiv ist, das wäre kontraproduktiv)
- Innershade: die normalste Quest-Mod der Reihe und der Bezug zu den Farben wirkt arg bemüht, aber eben eine solide Mod mit neuem Gebiet (und Untergebieten sozusagen)

Alle Mods kommen unaufdringlich daher. Und gerade der Einstieg in WhiteQueen ist vllt etwas, wo man in der Readme nachschauen muss. Man kann sie alle ruhig ignorieren, wenn man sie nicht spielen möchte.

Und wenn du in der Richtung unterwegs bist: ooze lounge (Athkatlan grounds Serie). Man kann da schon alle von installieren, aber ooze lounge finde ich besonders gelungen. Ist auch nichts dramatisches, sondern eher so klein und nett.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
@Maus
Vielen Dank für deine fundierte Antwort, klingt alles sehr gut.
Athkatlan grounds Serie steht genauso auf meinem Zettel wie Back to Brynnlaw, Ascalons Questpack, SoS Hereos Thieves and Moneymakers, Tower of Deception und Lure of the Sirines Call, Reunion und evtl. wieder die unfinished buisness.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
8.092
Falls du auch BG1 spielst, würde ich auf jeden Fall noch SotSC empfehlen.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
Ja, spiele ausschließlich die EET solo, aber SotSC hatte ich bei meinem letzten Durchgang schon. Wenn ich eine Mod für BG1 zweimal hintereinander spielen würde, wäre es Baldurans Seatower.
 

Lesnar

Member
Registriert
09.09.2014
Beiträge
98
Alles richtig gute Mods in der tat - ooze lounge konnte ich nie ganz abschließen bin da nicht weiter gekommen. Mir gefallen vor allem jene wo man neue Fähigkeiten gewinnen kann. Zu BG1 kann ich noch Dark Horizons Empfehlen
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
Dark Horizons hatte ich ebenfalls gerade in meiner Installation. War aber richtig gut.
Ich denke meine Installation steht. Hoffe am Wochenende kann ich loslegen.
 

Lesnar

Member
Registriert
09.09.2014
Beiträge
98
Du Glücklicher :D ich warte noch bis Jastey die neue Version von Ascalons Breagar rausbringt. Ich hab schon einiges über Baldurans Seatower gelesen, soll wohl sehr guter Mod sein. Bin noch unschlüssig ob ich ihn mal spielen soll weil Deutsche Übersetzung fehlt und ich schon so viel Englischen Content hab.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
Baldurans Seatower sollte man auf jeden Fall mal gespielt haben. Auch wenn die Mod noch nicht fertig ist, ist es eine Empfehlung. Und wenn sie fertig ist erst recht
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.404
Dark Horizons hatte ich ebenfalls gerade in meiner Installation. War aber richtig gut.
Stimmt, in Dark Horizons gibt es einige gute Sache - leider aber auch ziemlich viel Frust durch die Balance in Kämpfen und auch einige Fehler ...
Die Nebenqiests und Gegenstände sind aber nett und haben mir gefallen.

Gibt es da eigentlich noch die blöde Sache in in Baldurs Tor, im Lagerhaus mit dem Basilisken - hier sind durch DH zwei Spinner, die Streit suchen und plötzlich doppelt da sind? Wo es dann noch dümmer kommt, dasss während dem Kampf mit den beiden (vier) dann noch der versteinerte Hafenarbeiter feindlich wird.
 

Lesnar

Member
Registriert
09.09.2014
Beiträge
98
Stimmt, in Dark Horizons gibt es einige gute Sache - leider aber auch ziemlich viel Frust durch die Balance in Kämpfen und auch einige Fehler ...
Die Nebenqiests und Gegenstände sind aber nett und haben mir gefallen.

Gibt es da eigentlich noch die blöde Sache in in Baldurs Tor, im Lagerhaus mit dem Basilisken - hier sind durch DH zwei Spinner, die Streit suchen und plötzlich doppelt da sind? Wo es dann noch dümmer kommt, dasss während dem Kampf mit den beiden (vier) dann noch der versteinerte Hafenarbeiter feindlich wird.
Jo das mit denn Doppelten Seeleuten ist immer noch, von einen Versteinerten Hafenarbeiter weiß ich jedoch nichts?
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.404
Jo das mit denn Doppelten Seeleuten ist immer noch, von einen Versteinerten Hafenarbeiter weiß ich jedoch nichts?
Schade, ansonsten hätte ich die Mod mal wieder genommen ...
In der Nähe des Basilisken befindet sich eine versteinerte Person, die man mit der richtigen Rolle entsteinern kann. Beid em hatte ich es schon, dass der plötzlich feindlich wurde, wenn die Klopperei mit den Seelauten losging.
Ähnlich ist es ja beim Freundlichen Arm mit den Wächtern, wenn man zu nahe am Tor ist, und der Kampf gegen die Gruppe um den weiblichen (selbsternannten?) Paladin stattfindet.
 

Frankenheiner

Senior Member
Registriert
13.12.2018
Beiträge
453
Ähnlich ist es ja beim Freundlichen Arm mit den Wächtern, wenn man zu nahe am Tor ist, und der Kampf gegen die Gruppe um den weiblichen (selbsternannten?) Paladin stattfindet.
Das kann ich bestätigen, ging mir genauso.
Wie die Abläufe in Baldurs Tor/Lagerhaus waren weiß ich nicht mehr 100%ig genau. Möchte aber behaupten, das auch hier die Gesinnung plötzlich feindlich wurde.
 
Oben