Welche Klampfe?

Dieses Thema im Forum "Die Taverne" wurde erstellt von Varoyith, 11. Dezember 2002.

  1. Varoyith

    Varoyith Knight of Ni

    Registriert seit:
    Mai 2001
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Jo, Moin ! :)
    Ich habe vor mir vor Wheinachten noch eine neue E-Gitarre zuzulegen.
    Allerdings schwanke ich noch sehr stark welches Modell sich für mich eignet.
    Zuerst hab ich überlegt mir eine ESP F-100 zu kaufen ... bin mir allerdings nicht sicher ob das doch sehr ausgefallene Design mir nach nen paar Monaten überhaupt noch gefällt ...
    Auch wunderbar wäre eine Jackson DKMGT ... die ist zwar etwas teurer hat aber auch bessere Pickups drauf ... was haltet ihr denn von der ?

    Also, diese Kriterien sollten erfüllt werden :
    6 String
    Schlicht aber Schick
    Vernünftige Pickups (2 Humbucker, am besten EMG)
    Farbe Schwarz
    Tune-O-Matic Bridge ohne Tremolo (schon garkein Floyd Rose)
    Für Härteren Musikstil geeignet
    Preis bis 450€.

    Vielleicht hat ja noch jemand vorschläge ... :)
    bin für jede Antwort dankbar.
     
  2. Thalon Madagar

    Thalon Madagar Zauberlehrling

    Registriert seit:
    Okt. 2002
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Ich hab jetzt mal einen Kollegen gefragt, der Gitarre spielt, da ich selbst gar keinen Plan davon hab (aber ich den Anfang von "come as you are" hin *sichstolzfreu*).
    Der hat gemeint, "Epiphone Special Model" (Gibson Nachbau) wär gut. Er hat noch irgendwas von Less Paul Bauart gesagt. Sie hat 2 Humbucker und kein Tremolo.
    Da is noch der Verstärker "Crate GX - 15R" bei für ca 350 Euro.
    Er hat aber gemeint, es wär zwar ne gute Gitarre, aber trotzdem eher für Einsteiger und nach den Fachausdrücken, die ich bei dir gelesen hab, von denen ich noch nie was gehört hab, is die wohl nix für dich.
    Aber schaden wirds wohl trotzdem nix, dir das zu sagen
    Auf bal.
    Thalon
     
  3. Mirya

    Mirya Senior Member

    Registriert seit:
    März 2002
    Beiträge:
    2.590
    Zustimmungen:
    1
    Also, ich hab da keine Ahnung, aber nachdem grad mein Freund da ist, will der seinen Senf dazu geben:

    Jackson ist prinzipiell nicht schlecht, die Gitarren sind gut verarbeitet, halt Standard und vielleicht etwas langweilig. Die Form von der ESP finde ich allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und könnte einem bald auf die Nerven gehen.
    Epiphone macht auch gute Gitarren, der Vorschlag von Thalon Madagars Kollegen ist also durchaus eine Überlegung wert, wenn du noch ein bisschen mehr Geld locker machen kannst solltest du die aber stattdessen eine Gibson Lespaul Studio für ca. 1000 Euro gönnen. Sicher zahlt man da einiges für den Namen, die sind aber einfach besser verarbeitet, bessere Pickups, bessere Hölzer usw.
    Ein heißer Tip für den schmalen Geldbeutel sind die Gitarren von Yamaha! Ein Freund von mir hat eine und ist sehr zufrieden damit. Ich persönlich hab eine Musicman und bin begeistert, dürfte für dich allerdings eher weniger in Frage kommen...

    Und frag doch mal Pali, der spielt doch Gitarre, wenn ich mich nicht irre.
    Oder kuck in einem Musikforum ;)
     
  4. Turjan

    Turjan Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2000
    Beiträge:
    7.023
    Zustimmungen:
    0
    Na, was ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis angeht, sind wohl gerade für die härteren Musikstile die Ibanez-Gitarren nicht zu verachten. Da gibt's eigentlich alle Qualitäten (zumindest, was Humbucker-Sound angeht ;)), und man zahlt trotzdem nicht zu viel für den Namen :).

    Gruß
    Turjan
     
  5. Paladin

    Paladin Your average writer

    Registriert seit:
    Okt. 2000
    Beiträge:
    4.641
    Zustimmungen:
    2
    Ibanez SA-160QMAM

    6 Saiten, SA-Neck (sehr schlank, 42mm an der Nuss), ergo sehr schnelle Action. Zwei Single-Coils (as2), ein Humbucker (as4). Keine Markenware (kommen bei Ibanez eh nur in der 1000er Region vor), aber für den Preis wirklich klasse. SAT-30-Tremolo, erzeugt ein schönes Vibrato, ohne die Saiten zu verstimmen...auch nicht, wenn du's mehrmals hintereinander machst. Der Stick läßt sich sehr leicht und von Hand herausschrauben, ohne Schäden zu erzeugen.
    Medium Frets, Mahagonykörper mit Walnussdecke (sehr leicht). Kommt in Transparent Gray (mhhh...) oder Amber (YAY!)
    Preis: 430 - 475 Euro (je nachdem, wo)

    [​IMG]
    [​IMG]

    http://www.ibanez.com/guitars/guitar.asp?model=SA160QM
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2002
  6. Varoyith

    Varoyith Knight of Ni

    Registriert seit:
    Mai 2001
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Hey, danke Leute ! :)
    Werd mir die Gitarre die du mir vorgeschlagen hast mal im laden ansehen Paladin. Die Epiphone gefallen mir vom aussehen (schliesst auch Les Paul ein) meistens garnicht ... trotzdem danke ;)
    werd mich da nochmal umschaun.
    Hab die Frage natürlich auch in nem Musik Forum gestellt aber da antwortet ja keine S*u :D
    Und da hier allerlei experten sind ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2002
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden