[Tutorial] Wie man eine bestehende BG Installation migriert

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Installation für klassisches Baldur's Gate" wurde erstellt von Sir Darian, 30. Oktober 2013.

  1. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    18
    Hmmm... *grübel*

    Immer wieder taucht im Forum die Frage auf, ob man eine bestehende BG Installation umziehen kann, weil man sich beispielsweise einen neuen Rechner angeschafft hat, aber keine neue Mod-Installation aufsetzen möchte.

    Eine BG Installation zu migrieren, ist denkbar einfach. Es ist nicht einmal nötig, das Spiel als Vanilla Version am neuen Speicherort zu installieren, denn keine der Baldur's Gate Spiele benötigen irgendwelche Registry Keys, um gespielt werden zu können.
    Es genügt, den kompletten Ordner beispielsweise mittels USB Stick an den neuen Ort zu kopieren, und danach einige Anpassungen in der Datei Baldur.ini vorzunehmen.

    In meinem Beispiel wird die Installation in folgenden Pfad installiert: D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy

    Hat man also den Spieleordner an diesen Ort kopiert, sucht man sich darin die Datei Baldur.ini.
    Falls keine Datei mit der Endung .ini im Spieleordner zu finden ist, sollte man im Windows Explorer unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht das Häkchen bei dem Punkt "Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden" entfernen. Wenn man dann nochmals in den Spieleordner schaut, sollte die Datei einfach aufzufinden sein.

    Diese Datei öffnet man dann mit einem Texteditor seiner Wahl, beispielsweise Wordpad oder Notepad++.
    In der Sektion [Alias] muss der Pfad der alten Installation an den neuen Pfad angepasst werden.
    In meinem Beispielpfad von oben müsste die [Alias] Sektion nun so aussehen:

    Code:
    [Alias]
    HD0:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\
    CD1:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD1\
    CD2:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD2\;D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD2\
    CD3:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD3\
    CD4:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD4\
    CD5:=D:\Spiele\Baldur's Gate Trilogy\CD5\
    
    Wurde das Spiel in Standardordner von Windows kopiert, wie beispielsweise in C:\Windows\Programme, dann verweigert Windows möglicherweise die Änderung an dieser Datei, beziehungsweise das Speichern nach dem Ändern.
    Eine Option wäre dann, die Datei an einen anderen Ort wie beispielsweise den Desktop zu kopieren, dort die Änderung durchzuführen und die geänderte Datei dann wieder zurück zu kopieren.

    Wurde die Installation kopiert und die Baldur.ini angepasst, lässt sich das Spiel fortan über die Datei BGMain.exe starten.

    Ein Vorteil dieser Methode, das Spiel einfach auf einen neuen Rechner umzuziehen, besteht vor allem darin, dass die Spielstände, die man bisher angelegt hat, kompatibel bleiben.
    Setzt man auf dem neuen Rechner hingegen eine neue Installation auf, die dann etwa auch noch neuere Versionen von Mods enthält, sind die Spielstände aus einer älteren Installation mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr kompatibel.
     
  2. Sir Darian

    Sir Darian Inquisitor des Helm

    Registriert seit:
    Apr. 2000
    Beiträge:
    33.614
    Zustimmungen:
    18
    Hmmm... *grübel*

    Diese Anleitung habe ich erstellt, weil die Frage im Forum immer wieder auftaucht, und man sie dann einfach per Link an den fragenden User bringen kann, ohne wieder und wieder tippen zu müssen, wie der Umzug zu machen ist.

    Sollte ich etwas vergessen haben oder Ihr eine Anregung haben, dann macht mich bitte hier drauf aufmerksam, ich trage dies dann oben nach. :)
     
  3. Yeshi Sonam

    Yeshi Sonam Junior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Clean-Up vor der Migration

    Hi

    Vor der Migration auf einen Laptop, würde ich gerne ein paar der 175.393 Dateien (18GB) löschen. Nach der BWS Installation gibt es im Game Verzeichnis eine Clean-Up.bat, die beim Start allerdings nur Müll ausspuckt: :confused:

    Code:
    Der Befehl ╔═════════════════════════════════════════════════╗" ist entweder falsch geschrieben oder
    Gibt es einen Trick wie man das Verzeichnis automatisch aufräumen kann oder muss ich alle "Setup-xyz.exe"-Dateien und die dazugehörigen "xyz"-Ordner manuell löschen?

    GYS
     
  4. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    2
    Naja, wenn das eine aktuelle Version ist, kann man die Cleanup nicht direkt starten, weil Leonardo da einige Variablen rein geballert hat, die in der BiG World Install.bat definiert werden.

    Du könntest mal versuchen, im BG2-Verzeichnis die Datei BWP_Install_started.nul zu erstellen, dann solltest Du nach dem Start der BiG World Install.bat einige Optionen zur Wartung sehen und dann die Daten ablöschen können.
    Allerdings könnte das dazu führen, daß man das Spiel evtl. nicht mehr so ohne weiteres debuggen kann bzw. das Spiel nicht verändert werden kann.
     
  5. Yeshi Sonam

    Yeshi Sonam Junior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Du meintest bestimmt, ich soll die Datei "BiG World Project.installed" erstellen.

    Das habe ich gemacht, danach die cmd.exe als Administrator gestartet und die "BiG World Install.bat" ausgeführt. Dort dann die Option 5 (Aufräumen/Y/Y) gewählt.

    Jetzt hat das Spiel nur noch 10GB un 83.453 Dateien und schein noch zu funktionieren. Allerdings habe ich es nur kurz für 20 Sekunden angespielt.
     
  6. Jastey

    Jastey Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2004
    Beiträge:
    4.555
    Zustimmungen:
    32
    Die setup.exes und die Modordner sind nur wichtig, wenn Du Änderungen an der Installation, inklusive Re-Installationen oder Deinstallationen der Mods, vornehmen möchtest. Zum Spielen sind sie nicht mehr nötig.
     
  7. White Agnus

    White Agnus Senior Member

    Registriert seit:
    Sep. 2008
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, lauffähig schon, aber um zu debuggen ist die CleanUp.bat grausam... :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden