[Idee] Endzeitszenario-Fortsetzungsgeschichte

Dieses Thema im Forum "Literarisches und Geschichten" wurde erstellt von Sol, 19. Dezember 2013.

  1. Sol

    Sol Mönch/Assassine

    Registriert seit:
    Nov. 2003
    Beiträge:
    5.691
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich sehe gerade, dass ihr schon einige Geschichten zur Endzeit geschrieben habt. Falls kein Interesse an einer Fortsetzungsgeschichte dieser Art gegeben ist, habe ich eben Pech gehabt und diesen Beitrag umsonst geschrieben, aber was solls ;)

    Hätte denn jemand noch Lust an einer Fortsetzungsgeschichte in einem Endzeitszenario? Das wird kein modernes Endzeitszenario mit Seuche und Zombies sein, sondern eines mit kahlen, wüstenartigen, bergigen Landschaften und Dämonen aus dem Abyss (Abgrund), die sich dort eingenistet haben. Die Welt steht vor dem Verfall. Ich weiss, dass das kein allzu neuartiges Szenario ist, aber vielleicht gibt es trotzdem Interessenten an so einer Art von Fortsetzungsgeschichte.

    Ich übernehme so eine Art SL im weitesten Sinne. Aber wir spielen hier kein D&D und jeder kann NSC übernehmen, wenn/wie es ihm passt. Das einzige, was wichtig ist, ist, dass die Geschichte spannend ist und auch die Endzeitstimmung entsprechend herüberkommt. Wo ihr mich unterstützen müsst, ist die Landschaftsbeschreibung. Das ist nicht gerade eine meiner Stärken. Dafür ellenlange Konversation, wenn es mal drauf ankommt/ dazu kommt :D

    Ich mag ansonsten gerne Hauptcharaktere mit Ecken und Kanten, aber das ist wohl Geschmackssache. Strahlende Paladin-Helden wären aber auch denkbar für andere Interessenten. Ich überlege mir gerade, ob ich auch einen Hauptcharakter beisteuere, obwohl ich ja so eine Art "Pseudo-SL" bin. Aber ob der Charakter angenommen wird, ist natürlich eure Angelegenheit. Er wird nicht von Anfang an in der Gruppe sein. Die Gruppe kann durchaus einen gemeinsamen Hintergrund haben. Das bietet sich auch an.

    Eine Frage an alle, die interessiert sind:
    Wollen wir uns grob an die Gottheiten und Gebiete der FR (Forgotten Realms) zu D&D 3E Zeiten halten? Das würde den Hintergrund der Charaktere und der Gruppe vielleicht etwas erleichtern. Viele kennen sich ja durch das Computerspiel Baldur's Gate zumindest ein bisschen in den FR aus. Das ist ganz gut für eine gemeinsame Basis. Die Zauberpest hat es so in der Form von D&D 4E nicht gegeben. Kein Ereignis aus D&D Next hat es gegeben und wird es auch nicht geben in der Welt. Wir gehen am besten von einer starken Magiepräsenz ansonsten aus.

    Weiteres Zeug würde ich dann in einem Offtopic (Out of Character=OoC) zur Fortsetzungsgeschichte besprechen, falls es zu so etwas kommen würde. Ich sehe mich auch nicht als richtiger SL, denn den gibt es eher im PnP-Rollenspiel, sondern als Mitschreiber, der am meisten, aber nicht dauerend allein, die NSC übernimmt. NSC ist allerdings ein Begriff aus dem Rollenspiel, vielleicht sollte ich einfach "Nebenfiguren" oder so sagen ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden