[Organisation] Auswahl der Modifikationen - Eure Meinung zählt!

Dieses Thema im Forum "Modifikationen - Allgemeines" wurde erstellt von Jarl, 12. März 2012.

  1. Taimon

    Taimon Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2001
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß nicht, ob ihr das hier überhaupt mit diskutieren wollt, aber eventuell will man ja auch nicht alle Komponenten einer Modifikation installieren, sondern nur bestimmte. Gerade bei SCS(II) könnt' ich mir vorstellen, dass für die "Rundum Glücklich" Variante einiges nicht installiert wird.
     
  2. Cheech

    Cheech Senior Member

    Registriert seit:
    Jan. 2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Full Plate and Packing Steel verändert das Rüstungssystem drastisch und war als Standard-Mod definiert. In meinen Augen gehört er in den Bereich Taktik/Experte.
     
  3. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.878
    Zustimmungen:
    42
    Ich gebe zu bedenken, dass Jarls Auswahl auch schon recht "umfangreich" ist. Wir sollten es irgendwie hinbekommen, dass wir bei den Rundum Glücklich Paketen etwas zusammenschnüren was wirklich absolut stabil läuft. Wo sich die Spieler drauf verlassen können.

    SCS 1 und 2 z.B. habe ich bisher eher als Taktik Mod gesehen... Aber da lasse ich mich gern belehren. Vielleicht darf man hier nur ganz bestimmte Komponenten nehmen?

    @BG1NPC: Ich denke den kann man auch so reinnehmen falls er stabil ist. Wir haben uns entschlossen dem Spieler die Möglichkeit zu geben auch Mehrsprachige Dinge installieren zu können. Wenn man also rein Deutsch ausgewählt hat im BWS bekommt man die Abfrage, ob man auch Teilübersetzungen zulassen will. Wenn man das aktiviert würde dann BG1NPC mit der vorhandenen Teilübersetzung installiert. Es wäre viel zu schade um die viele Arbeit des Übersetzungsprojektes wenn man sie brachliegen und nicht herzeigen würde.
     
  4. Romin

    Romin Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Was Tim sagt finde ich gut, Teilübersetzungen wenn gewünscht. Aber ich verstehe das schon richtig, dass man auch alle Mods (so vorhanden) auf Englisch installieren kann und trotzdem Breagar auf Deutsch?

    @BG1NPC Projekt: Ist das etwa nicht stabil? Ich hatte es bislang bei jeder Installation drauf und erst einmal ein kleines Problem damit (in ca. 20+ gespielten Spielen) und zwar mit der kleinen Karawannen-Räuber-Silberschild Brosche Quest (bin mir aber nicht einmal sicher ob die überhaupt dazu gehört oder nicht eher ins Unfinished Business).
    Aber ganz ehrlich, wenn man BG2 kennt, dann vermißt man das Bantern in BG1 schmerzlich und ich persönlich nehme kleine Bugs in Kauf nehmen, wenn die NPCs dafür freundig plaudern und den runden Charakter kriegen, den ihnen das Projekt verleiht.

    Gruß Romin
     
  5. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.878
    Zustimmungen:
    42
    @BG1NPC: Ich kann dir das nicht sagen ob das stabil ist oder nicht ;) Ich habe das nicht durchgetestet. Da verlasse ich mich auf Jarl und die anderen :)

    @Mehrsprachigkeit:
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob man in einer Installation die auf Englisch ausgewählt ist dann ein bestimmtes Mod nur auf Deutsch installieren kann. Ich werde die Frage mal an Dabus weitergeben (Er bastelt gerade an der programmiertechnischen Umsetzung des neuen BWS). Da bin ich gerade überfragt.
     
  6. Jarl

    Jarl Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Okay, kam ja schon wieder einiges :):up:
    Ich sortier mal:

    @Romin: Danke für die Infos zu Edwin-Flirts. Kulyoks Mods sind wirklich erste Sahne, sie sind eigentlich auch alle berücksichtigt :)

    @Florianthure: Die Imoen-Romanze würde ich lieber in die RG+ nehmen, da Imoen ja keiner der üblichen NPCs ist, sondern schon stark mit der Hauptstory verknüpft ist. Daher nicht in die normale RG, würde ich sagen. Danke!

    @Noban: Okay, danke. Die Itemupgrade-Mods sollten vielleicht wirklich draußen bleiben. Kann ich selbst schwer einschätzen. Gerne noch mehr Feedback :)

    @Cheech: Die BWP-Klassifikation "Standard" von Leonardo bedeutet in erster Linie, dass die entsprechenden Mods bugfrei sind und stabil laufen. Nicht mehr und nicht weniger. Ich stimme zu, dass "Full Plate and Packing Steel" nichts in RG / RG+ zu suchen hat (wie alle anderen Mods auch, die das Regelsystem stark verändern).

    @Tim: Die Modauswahl für RG /RG+ kleiner zu halten, war für mich nicht möglich. Man muss natürlich auch bedenken, dass die Gesamtzahl der Mods mittlerweile bei über 400 (!) liegt. Da ist das hier eigentlich noch übersichtlich :)
    Stabil laufen, werden die wohl alle. Diese Mods sind bestens bekannt und erprobt (und qualitativ hoch angesehen). Ein Großteil davon (unter "BG1 NPC Mods" und "BG2 NPC-related Mods" sind reine Dialogerweiterungen (Banters, Freundschaftspfade, Romanzen usw.). Die schaufeln eine Menge Inhalt und Atmosphäre ins Spiel ohne technisch was zu verändern oder das Balancing zu stören.
    (In der jetzigen Konfiguration von RG und RG+ wurde immerhin auf sämtliche Megamods, Itemmods, Kitmods, Regeltweaks und einen Großteil der NPCs verzichtet).

    Bei SCS I & II muss man nochmal genau diskutieren, ich persönlich finde die KI-Verbesserung hervorragend!

    Gruß Jarl
     
  7. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.878
    Zustimmungen:
    42
    :) Ok, ich vertrau dir da ;)

    @SCS + KI Upgrade: Das ist ja gerade das was ich meine... Ki Upgrades "verfälschen" ja quasi die Spielweise des Orginalspiels bezüglich der Schwierigkeit. Deswegen meine Frage ob das nicht eher in eines der Taktikpakete rein sollte?

    @Taktik medium und schwer: Vielleicht das RundumglücklichPlus + Schwierigkeitsgrad Tweaks und Mods?
     
  8. Toran

    Toran Schattenritter

    Registriert seit:
    März 2008
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist Jarls Auswahl bereits zu gross. Das wäre für mich eher eine "Rundum Glücklich Super Plus" Version (Paket 4).

    Sobald BG1NPC komplett deutsch übersetzt ist gehört der Mod für mich ins 2 Rundum Glücklich Paket! Diese Mod haucht BG Leben ein wie keine 2.

    Die Imoenromanze ist so ne Sache. Sie verändert das original eher brüderlich/schwesterliche Verhältnis zwischen Imoen und dem HC doch sehr.
    Daher würde ich sie auch in eine "Rundum Glücklich Super Plus (P4)" Version stecken.

    Cloakwood Squares ist für mich auch ein Grenzfall. Ein nicht allzu grosser Funmod. Sollen Funmods berücksichtigt werden gehört er für mich in P3 pder P4.
     
  9. Romin

    Romin Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ach, eine Sache fällt mir noch ein, die mir sauer aufgestoßen ist und von der ich aber nicht genau weiß welche(r) Mod(s) daran rumspielen, aber in verschiedenen Durchläufen war Irenicus ziemlich schwer, manchmal auch übermäßig krank (zaubernder Schlächter mit diversen Immunitäten die scheinbar ewig halten inklusive verbesserter Glabrezus ... vielleicht hatte er auch ein paar Kilo Plutonium in der Hinterhand, was weiß ich; so oder so, nichtmal Strg-Y hat's gebracht) - und ich hatte bislang in fast immer nur empfohlene, manchmal Standard- und nie Taktik- Mods drauf.

    Sowas ist für mich Taktik und wenn sowas nicht drin wäre, würde ich mich schon freuen :)

    Gruß, Romin
     
  10. Jarl

    Jarl Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Tim:
    Hmm, ja, stimmt. Also bei RG / RG+ raus. Bei den Taktik und Megamod-Auswahlen sollte SCS dabei sein. (Bei letzterem, um beim Balancing etwas gegenzusteuern.)

    Ja, finde ich sehr gut.

    Toran:
    Schreib mal, welche Mods du für überflüssig hältst.

    Die Mod ist ja schon in RG / RG+ drin. Für die anderen Sprachen sowieso, für die dt. Version mit Teilübersetzung, falls man das im BWS angewählt hat.

    @Cloakwood Squares: Funmods haben m.M.n. nichts in RG /RG+ zu suchen, allerdings kenne ich CS selbst nicht.

    @Romin: Derartige Taktik-Komponenten wird es in RG / RG+ nicht geben :)

    @Toran: Imoenromanze: Ja, das finde ich auch bedenklich. Das originale Verhältnis HC-Imoen wird schon stark verändert. Ist diskussionswürdig!
    (Tendiere gerade eher dagegen...)

    =============

    Zur Erinnerung: Es gibt immer noch die Minimal-Installation für ein komplett originales Spielgefühl und die Möglichkeit, sich eine eigene Zusammenstellung zu erstellen.

    Worüber man nachdenken könnte:

    Eine "Minimal-Installation PLUS" = Minimal + BG1 Unfinished Business, Unfinished Business (BG2) und BG1 NPC Project.

    Gruß Jarl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
  11. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    3
    Seid Ihr Euch sicher, daß Ihr wegen 4 Klicks in der Auswahlliste eine eigene Version raus bringen wollt? :confused: Ich meine, mir soll es ja egal sein. Puristen werden die Sachen eh von Hand auswählen und evtl. auch installieren wollen. ;)

    Wegen der Mehrsprachigkeit hat sich seit einem Jahr nichts getan:
    Man wählt die Sprachen so aus, wie sie installiert werden sollen.
    Also "DE EN", wenn man Deutsche Übersetzungen haben will und dazu jene, die in Englisch verfügbar sind.
    "EN DE" würde entsprechend wo verfügbar Englisch installieren und Deutsch, wenn keine Englische Übersetzung vorhanden ist. Wenn die auch nicht vorhanden ist, wird der Mod halt nicht installiert.
     
  12. Jarl

    Jarl Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist sicher quatsch. Diese BWS-Preselections sind für User bestimmt, die evtl. neu zum Thema Mods kommen oder sich nicht groß mit der Auswahl im Vorfeld beschäftigen wollen. Unkompliziert ein bugfreies und stimmiges Gesamterlebnis zu erhalten, darum gehts.
    Für alle anderen bleibt eh alles beim alten (individuelle Auswahl).

    Haste Recht, Dabus!
     
  13. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    3
    Ich sehe mir gerade die Mods fürs BWP an und da sind auch die Sachen von igi mit dazu gekommen. Auch wenn die bei der Debatte hier wohl eh nicht aufgekommen wären:

    Die Sachen sind im BWP ab Standard drin und bauen so eine Art Elder-Scrolls-System ins Spiel ein. Also XP für Magie sprechen, Waffenpunkte für das Treffen von Gegnern, Geschosswaffen beim toten Gegner wieder finden und solche Sachen.

    Da es mir bei so etwas graust und die Umsetzung für die Abfragen im Auswahl-Bildschirm des BWS auch nicht wirklich klappen würde, habe die Sachen beim BWS erst mal per Standard für alle Versionen raus genommen.
     
  14. Romin

    Romin Member

    Registriert seit:
    Okt. 2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    @dabus: :up:

    Gruß Romin
     
  15. Jarl

    Jarl Senior Member

    Registriert seit:
    Apr. 2006
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Okay, nach Torans Einwurf, die Liste für RG sei bereits zu groß, und den übrigen Anmerkungen habe ich die Liste für "Rundum Glücklich" nochmal überarbeitet.
    Was haltet Ihr von folgendem?

    1. SCS I & II kommen raus, da das originale Spielgefühl zu stark verändert wird
    2. Rogue Rebalancing aus denselben Gründen ebenfalls
    3. Thalantyr Item Upgrade kommt raus, weil unbalanced
    4. Infinity Animations kommen raus, weil sie ohne große Questmod nicht gebraucht werden

    Dann habe ich mir noch überlegt, dass man in der "Rundum Glücklich" auch auf alle NPC-Mods verzichten könnte, da diese ja auch das das originale Spielgefühl verändern, indem sie von den Bioware-NPCs ablenken.
    Mod-NPCs kämen dann erst in der "Rundum Glücklich PLUS" zum Einsatz.
    (Das Crossmod Banter Pack wird dann überflüssig, also auch raus)

    Mein aktueller Vorschlag für RG sähe also so aus:

    a) BG1-Questmods:
    • BG1 Unfinished Business
    • BG1 Mini-Quests & Encounters
    • Lure of the Sirene's Call
    • Ascalon's Questpack
    • Jarl's BGT Adventure Pack


    b) BG1 NPC Project Mods:
    • BG1 NPC Project 20 (+ NPC Music-Pack)
    • Xan's Friendship Path for BG1
    • Coran's BG Extended Friendship Talks
    • Ajantis BG1 Expansion
    • Garrick's Infatuation

    c) BG2 Quest-Mods:
    • Unfinished Business
    • Expanded Thief Stronghold
    • The Tortured Soul Quest
    • Planar Sphere
    • Adalon's Blood - Silberdrachenblut
    • Tower of Deception
    • Dungeon Crawl
    • Assassinations
    • Fading Promises

    d) BG2 NPC-related Mods (hauptsächlich Banters):
    • Banter Packs
    • IEP Extended Banters
    • NPC Flirt Packs
    • Viconia Friendship
    • Mazzy Friendship
    • Yoshimo Friendship
    • Edwin Romance
    • Edwin Flirts
    • Jan's Extended Quest
    • Korgan's Redemption
    • Imoen Friendship
    • La'Valygar
    • Alcool

    e) Sonstiges:
    • BGT NPC Portraits
    • Replacement Lightmaps
    • 1PP (ausgesuchte Komponenten)

    In dieser Version sind also folgende Dinge enthalten:
    1. Wiederherstellungen von fehlenden Inhalten
    2. Banter & Inhalte für Bioware-NPCs
    3. Miniquests
    4. wenige mittlere Quests

    Meinungen bitte :)

    Gruß Jarl
     
  16. Callindor

    Callindor Senior Member

    Registriert seit:
    Mai 2008
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    1
    Also das mit den NPC's find ich nicht nötig, sie rauszunehmen. Wenn sie gut ausgearbeitet sind (z.B. Breagar, Amber ...) haben sie eine ebensolche Würdigung verdient und gerade weil sie sich nicht in den Vordergrund spielen, fügen sie sich in die UrsprungsNPCs mit ein.

    Vorhin kam das mit dem Verzetteln wegen drei oder vier Mods auf, nur sehr viel mehr unterscheidet dein RG-Paket als die Minimalinstallation nun aber auch nicht, wenn die zusätzlichen NPC's noch entfernt werden. Ein Unterscheid sollte schon spürbar sein, sonst gibt's am Ende zehn verschiedene RG-Pakete von RG, RG +, RG super +, und RG Diesel usw ... :D
     
  17. Morgodur

    Morgodur Senior Member

    Registriert seit:
    Okt. 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Die Feinheiten welche Mods in welchem Paket sind, sind mir relativ egal. Ich möchte allerdings darum bitten, dass die Option "Eigene Auswahl" nicht zwangsweise bei 0 anfängt, sondern, dass man dann eines der Pakete auswählen kann um dieses dann nach den eigenen Wünschen zu modifizieren. Das würde Installationen a la "Ich will RG, aber mit X" einfacher machen.
     
  18. Dabus

    Dabus Senior Member

    Registriert seit:
    Nov. 2007
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    3
    Bei der Auswahl eines vordefinierten "Paketes" wird diese Auswahl im Auswahlbildschirm gesetzt.
    Wenn Du also nicht gerade Minimal ausgewählt hast, sind also schon ein paar Mods angeklickt. ;)
     
  19. Tim

    Tim Streichel-Mod

    Registriert seit:
    Okt. 1999
    Beiträge:
    5.878
    Zustimmungen:
    42
    @Jarl:
    Diese Auswahl finde ich klasse :) :up:
     
  20. Lord Snow

    Lord Snow Lord Commander

    Registriert seit:
    Feb. 2002
    Beiträge:
    3.534
    Zustimmungen:
    0
    Ich auch. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden