[Drakensang 2] Teil 2 - Wer zockt?

Dieses Thema im Forum "Das Schwarze Auge" wurde erstellt von Falk, 19. Februar 2010.

  1. Falk

    Falk ChickenWizzardwing

    Registriert seit:
    Nov. 1999
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    4
    Hallo liebe mitsüchtige Gemeinde!

    gestern war Release und noch kein Topic für Drakensang 2? Das muss geändert werden! :D

    Bei mir war heute der Postbote da und habe auch schon reingeschaut. Mein Kampfmagier ist also schon auf dem großen Fluss unterwegs. Macht bis jetzt einen sehr soliden Eindruck. Leider habe ich noch keine so großen Änderungen zu Teil 1 entdeckt. Selbst die Gegenstands und Zaubericons sind zum Teil recycelt worden.

    Also...wer zockt und wie ist euer erster Eindruck?
     
  2. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Nun, eigentlich war heute Release, nicht gestern ;)
     
  3. Ciramon

    Ciramon Drachenkrieger

    Registriert seit:
    Sep. 2001
    Beiträge:
    4.842
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Steuerung besser? Habe den ersten Teil nach einer Viertelstunde wieder deinstalliert. Charakter bleibt im Gras hängen; man muss dauernd klicken statt Maustaste festhalten usw...

    Edit: hätte ich das andere Topic (Demo) mal zuerst gelesen: Steuerung ist gleich. Okay, dann lieber DA.

    Ausserdem habe ich noch von schlechtem Balancing gelesen.
     
  4. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Hm, also mein Charakter bleibt aktuell weder im Gras hängen, noch muss ich dauernd klicken. Entweder halte ich die Maustaste zum Laufen einfach fest oder steuer per WASD. Allerdings gibts diesmal den aus MMORPGs bekannten Dauerlaufknopf, d.h. einmal draufdrücken und Charakter läuft automatisch nach vorne.

    Außerdem gibt's jetzt auch Schnellreisepunkte innerhalb der Städte.

    Die Kamera... tja, die ist immer noch wie im ersten Teil. D.h. wer darauf besteht per Klicken zu steuern, dem hängt die Kamera immer etwas hinterher. Wer per Maustaste oder WASD steuert, hat sie dagegen immer im Fokus.


    Mir persönlich gefällt es jedenfalls, vor allem weil man Zwerg diesmal auch als solcher erkannt wird und mich Forgrimm sogar recht brüderlich behandelt.
    Unschön hingegen ist die begrenzte Anzahl von Begleitern, es gibt ja insgesamt nur fünf mögliche Begleiter, drei davon sind fest und die letzten zwei sind eine entweder / oder-Frage.

    D.h. wir haben einen Menschenkrieger, einen Zwergenkrieger, einen Schurken / Phexpriester und eine Elfische Waldläuferin oder einen Menschenmagier.

    Mein Zwergensappeur mußte sich also zwischen der Frauenquote oder nem Magier entscheiden, es gewann die Frau :D
     
  5. Lord Beren

    Lord Beren Lichtbringer

    Registriert seit:
    Apr. 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Da ich noch mit DA beschäftigt bin, hab ich nur mal ne Stunde angezockt.

    Die Steurung finde ich etwas mühsam, doch die Atmosphäre ist schön und gemütlich. Werd es nach DA sicher spielen.
     
  6. Falk

    Falk ChickenWizzardwing

    Registriert seit:
    Nov. 1999
    Beiträge:
    3.218
    Zustimmungen:
    4
    @Alamar: Mmmhh..kein Wunder das ich Donnerstag vergebens auf die Versandbestätigung gewartet habe :rolleyes:

    @Ciramon: Bis jetzt muss ich leider feststellen, dass die Steuerung immer noch nicht optimal ist. Ein Charakter ist schon zwischen zwei Steinen hängengeblieben und in engen Gängen zoomt die Kamera so komisch, dass man schwer von der Stelle kommt. Alles Sachen, die mich schon beim ersten Teil geärgert haben. Dafür ist das mit den Schnellreisepunkten toll und erspart stundenlange Rennerei!
     
  7. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Also DIE bekam ich Donnerstags. Das Spiel war dann pünktlich am Releasetag bei mir :D
     
  8. Ceallach

    Ceallach Nekromant

    Registriert seit:
    Sep. 2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    1
    Irgendwie lief das Erscheinungsdatum völlig an mir vorbei, bin am Samstag eher zufällig über das Spiel gestolpert.
    Bislang macht es Spaß, allerdings husche ich hauptsächlich noch durch die Stadt und beklaue jeden der bei drei nicht auf dem Baum ist (es ist übrigens eine Schande mit welch schäbiger Barschaft so ein Baron herumstolziert).

    Angesichts des Umstandes das es so wenige Begleiter gibt (wußte ich vorher nicht) frage ich mich jedoch ob eine Streunerin so eine gute Idee war; zumal ich Damen lieber sehe als Männer und mir deshalb eine gewisse Waldläuferin zur Seite steht - nicht mehr viel magisches Potenzial in der Gruppe, ne?Ich hatte auf einen späteren NPC gehofft...

    Hmm, entwickeln sich denn Geoden zu tüchtigen Zauberern?Dann fange ich mit einem solchen vielleicht neu an.
     
  9. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Geoden haben die paar Sprüche die im Handbuch erwähnt werden, mehr nicht. Sie greifen also nicht auf die üblichen Zaubersprüche zurück.

    Angeblich sollen die Geodenzauber sogar recht stark sein.


    Aber ja, wer als Schurkencharakter anfängt, hat irgendwie das Nachsehen. Cuano wird einem aufgezwungen und er stiehtl allen die Show.
     
  10. Lord Beren

    Lord Beren Lichtbringer

    Registriert seit:
    Apr. 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist ein Krieger in diesem Spiel wohl auch nicht die beste Wahl?

    Warum gibt es so wenige Chars? Das ist schon ein wenig enttäuschend.

    Hoffe, dass wenigstens Story und Spielwelt überzeugen.
     
  11. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mein Sappeur tut sich eigentlich recht gut. Auch wenn ich natürlich jetzt nen Kriegerüberschuss habe :D

    Wieso? Weil die Charaktere jetzt öfters das Geschehen (Nebenquests und Co) kommentieren, und bei Radon Labs verfährt man ja nach dem Motto "Lieber rausschneiden und weniger als sich zu übernehmen!" :D
     
  12. Lord Beren

    Lord Beren Lichtbringer

    Registriert seit:
    Apr. 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Und das in Zeiten eines Dragon Age - ich weiß nicht.

    Bei mir hat die Welt dank der legendären Nordland-Trilogie (vor allem Sternenschweif!) ein Stein im Brett. Aber bisschen spritziger könnt es schon sein.
     
  13. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Oooookay, ich bin kein DSA-Veteran, mir ist es daher schnuppe, ob im Spiel Waffen vorkommen, die eigentlich erst später in Aventurien erfunden wurden. Ich konnte das Spiel zeitlich eh nicht einordnen, Betonung liegt hierbei auf "konnte".

    JETZT weiß ich immerhin zu welcher Zeit das ganze spielt, denn am Hafen traf ich ein Heldengrüppchen, das nach Thorwal segeln wollte. Angeblich sucht man dort Helden, die ein im Orkland verloren gegangenes Schwert finden sollen. *hust* Das kenn ich doch woher :D
     
  14. Lord Beren

    Lord Beren Lichtbringer

    Registriert seit:
    Apr. 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Bin auch kein Experte für DSA. Aber könnte es sich da um die Schicksalsklinge handeln? ;-)

    Das Ganze ist romantisch-naiv - gefällt mir. Aber mit der Steuerung komme ich gar nicht zurecht. Irgendwelche Tipps?
     
  15. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Tja, was klappt denn bei der Steuerung nicht? Irgendwie scheinen da immer welche Probleme zu haben, nur ich nicht :) Ich steuer meine Charaktere mit den beiden Maustasten, d.h. rechte Taste gedrückt halten, dann linke drücken und voila, der Charakter rennt los. Mit der Maus bestimm ich dann die Laufrichtung.

    Alternativ benutz ich WQES zum Steuern. Mausklick benutze ich nicht, nur in Dungeons wenn ich während Kämpfen mal Taktik anwenden möchte.
     
  16. Selegram der Treue

    Selegram der Treue Senior Member

    Registriert seit:
    Juni 2004
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    @ Alamar: Die Geoden können schon ein paar Zauber neben ihren Ritualen lernen, aber die lassen sich an der Hand abzählen: Jedenfalls gehören wenigstens Fulminictus (lebensrettend in den ersten Stunden...) und der doch recht schadensträchtige Blitzzauber (ich weiss nicht mehr wie er heisst...). Dafür ist's ein echter Exot. :)

    Das mit den wenigen Charakteren finde ich eher gut (klar, für einen Diebeshauptcharakter ist es mies). In Drasa1 waren die meisten eh nur Furzköppe mit Statistenwert, in Dragon Age fand ich die meisten Gestalten stinklangweilig - trotz (oder wegen?) ihrer ausufernden Geschichten.
    Wenn ich tiefgründige, interessante Charaktere will, greife ich (mal wieder) zu Planescape.
    Drasa2 hat ein richtig feines Abenteuerfeeling in mir geweckt, die Charaktere haben durchaus Charakter, finde ich, und von den Streitereien zwischen Cuano und Forgrimm kann ich nicht genug haben. Bis jetzt bin ich echt begeistert!
     
  17. Alamar

    Alamar Senior Member

    Registriert seit:
    Dez. 2004
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das mit den Zaubern hab ich auch gemerkt, als ich mir die Bilder im Handbuch angeschaut habe. Dort wird offenbar ein Geode gespielt der immer seinen Dachs dabei hat.
     
  18. Aires

    Aires Dreamwalker

    Registriert seit:
    Aug. 2003
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    0
    Uh, schon draussen? Ich hab doch grad erst im Faschingsurlaub Teil 1 fertig gespielt... :eek:
    Spielen werde ich definitiv, nur hab ich momentan einfach zu viel um die Ohren, als dass ich Lust drauf hätte.
    Dauert also noch ein Weilchen. Warscheinlich fange ich mal wieder dann an, wenn alle anderen schon fertig sind. :rolleyes:
     
  19. Ceallach

    Ceallach Nekromant

    Registriert seit:
    Sep. 2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    1
    @ Alamar:
    Der Eindruck den das Handbuch vermittelt täuscht in dieser Hinsicht.

    [spoil]
    Den Dachs bekommt man als vorübergehenden Begleiter während dem "Beenden der Ausbildung".
    [/spoil]

    @ Aires:
    Dafür hast Du dann den Vorteil das bei eventuellen Fragen mehr Leute Antwort geben können. ;)

    Ich habe inzwischen den Geoden kurz getestet und eigentlich finde ich ihn recht nett, auch wenn seine Rituale momentan wirklich rein gar nichts taugen, ohne Fulminictus müßte er sich mit dem Stöckchen durchprügeln.
    Ich hoffe noch auf das Versteinerungsding das im Handbuch erwähnt wird, auch wenn Wunden an einem selbst schon ziemlich happig sind.
     
  20. Aires

    Aires Dreamwalker

    Registriert seit:
    Aug. 2003
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    0
    Ja, einerseits. Andererseits verführt das ziemlich dazu, bei jeder kleinen Schwierigkeit in die Drakensang Wiki zu schauen. Mann, bin ich da denkfaul geworden. Wenn ich mich noch an die Vor-INet-Zeit erinnere, da habe ich bei Spielen (z.B. Myst, Riven) oft tage- oder wochenlang (mit Spass!) an einem Rätsel rumgeknabbert, bis ich die Lösung raus hatte.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden