[Release] Ascalons Questpack

Avalon

Senior Member
Registriert
02.06.2016
Beiträge
110
@Jastey Das war mal der Verlauf der Quest um Perwell. Wenn man nach BG kommt, kann man den Jungen und die Mutter bei Aello finden. Meines Wissens nach wurde das aber inzwischen weggeschnitten, was dann wohl heißt, dass Avalon eine sehr veraltete Modversion nutzt, bzw. der Post/Walkthrough, den er gelesen hat, veraltet war.
Achso ok, ja das kann sein, dass ich eine veraltete Walkthrough habe, denn die Quest "Die Schlangen Abbathors" in meinem Spiel hat andere Verlauf als Walkthrough, was ich hier gedownloadet habe.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.863
@Avalon ich kenne leider die Mod inhaltlich (noch) nicht gut genug um den hier angebotenen Walkthrough als veraltet zu identifizieren. @Callindor und andere: falls jemand mal den Walkthrough updaten wollen würde, wär das toll. :shine:
Auf alle Fälle danke für die Meldungen, ich schaue mir das bei Gelegenheit an. Der Questpack ist gerade in Arbeit mit Vereinzelung der Komponenten und französischer Übersetzung. Ich muss nur wieder Zeit finden, die neue Version zu debuggen.
 

Avalon

Senior Member
Registriert
02.06.2016
Beiträge
110
@Jastey, Da du jetzt an der Mod arbeitest, kann ich dir noch ein kleines Bug erwähnen: Die Quest "Die Schlangen Abbathors": (Guter Weg):

Man bekommt einen 2. Auftrag von Wostok, ein Artefakt, das von seiner Vertraute, einer Magierin, geschützt wird, aus einer Taverne zu holen, wenn man da ankommt, sind die Magierin und ihre Begleiter tot und das Artefakt ist verschwunden und soll von den "Schlangen Abbathors" in die Nashkaler Mine mitgenommen worden sein. Die Sache ist aber, ich habe dieses Artefakt schon früher in dieser Taverne hinter einem Bild gefunden und das war bereits in meinem Inventar. Und wenn man in der Mine dieses Artefakt wiederbekommt, hat man 2 Stück davon, die irgendwie keine Verwendung haben und einfach so rum liegen. Wäre schön, wenn dieses Bild in der Taverne "magisch" verschlossen wäre, und dass man am Ende das Artefakt Wostok geben könnte. Und sein Tod ist auch eigentlich nicht nötig. Wäre besser, wenn er wieder geheilt und mit dem Artefakt verschwendet würde.

Da ich den bösen Weg nicht gespielt habe, weiß nicht, wie mit dem Bild und Artefakt gehandhabt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.324
Inzwischen konnte ich den Bug mit Perwell auch erleben - und habe herausgefunden, dass das nur unter einer bestimmten Bedingung passiert:

Das Problem ist, dass der Autotext von Aiwell zu früh startet, sobald man vom Mantelwald zum Freundlichen Arm reist. Eigentlich sollte Perwell zuerst spawnen, den "Mama!"-Ausruf bringen und auf seine Mutter zulaufen, aber wenn Perwell noch nicht auf der Karte des Freundlichen Arms erschienen ist, bringt Aiwell trotzdem ihren Autotext - in diesem Fall wird ein 2. Perwell gespanttist da noch nicht gespawnt, der dann den normalen Text bringt und dann mit der Mutter verschwindet. Kurz darauf erscheint der andere (richtige) Perwell und bringt dann den "Mama"-Dialog - nur ist die dann schon mit dem Double weg! So bleibt der zweite Perwell eben zurück ...

Ich hatte es dann anders versucht: Mit dem verbesserten Schlüsselstein aus der ZFA-Mod portete ich mich auf den Hof des Freundlichen Arms - und Perwell brachte normal seinen "Mama"-Text und lief mit der Gruppe zu seiner Mutter, die vor dem Freundlichen Arm wartete und ihren Autotext brachte. Hier gehen Mutter und Sohn planmäßig weg und es gibt keinen zweiten Perwell!
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.863

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Crossmod: Brandock benötigt auch einen Drink bei Ascalon. Und vielleicht noch andere NPCs, die Jastey gut kennt? Grey ist auch immer durstig...
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
noch ein andere Punkt: die Zwerge in der Abbathor-Quest lassen ja jede Menge magische Waffen und Rüstungen fallen. Die Gruppe sollte zu dem Zeitpunkt keine +1 Waffen mehr benötigen. Von daher: ich könnte die undroppable machen, wenn das ok wäre? Und dann hochladen...
 

Lumorus

Wachender
Registriert
03.03.2011
Beiträge
3.324
Die Gruppe sollte zu dem Zeitpunkt keine +1 Waffen mehr benötigen.
Das zwar vielleicht nicht, aber dafür kann man die nicht benötigten Teile einfach verkaufen. Wenn man gerade viel Gold braucht, wäre es , je nach Spielstil eine gute Möglichkeit, an Gold zu kommen.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Naja, das ist ja genau meine Absicht, dass man Gold aus dem Spiel nimmt. Ansonsten hat Gold keinen eigenen Wert mehr. Ich kaufe echt alles, aber in Kapitel 5 wird die Kasse dann nicht mehr leer. Und wenn dann noch die Zwerge dazu kommen, muss ich auch bei BST nicht überlegen, ob ich Gold ausgebe...

edit: wobei das gar nicht so einfach ist. Ich müsste neue Waffen erstellen, die dann undroppable setzen... die Rüstungen kann man wohl einfach rausschmeißen, weil die eh nicht getragen werden. Tragen tun die bessere ;)
Also im NI. Da bräuchte ich wohl ein anderes Tool, bei dem ich die Flags der getragenen Items setzen kann... würde über den EE-Keeper gehen, auch wenn da die Suchfunktion net so gut ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Morywen

Senior Member
Registriert
18.10.2017
Beiträge
1.559
Anderseits sind die Zwerge in einer kleinen Installation schon nicht so einfach. Mit vielen Mods spaziert man durch, aber zurückhaltend gemoddet kann es schwierig werden. Da finde ich die +1 Waffen durchaus angemessen.
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
Also ich hätte jetzt eher gesagt, dass die Zwerge eigentlich nicht so das Problem, sondern erst wenn man verbesserte Kampfskripte nutzt. Dann trinken sie die Tränke... Belohnung sind aus meiner Sicht die EP, aber ich überlege schon einigen Stellen, Gold rauszunehmen. Und da kommt mir die gerade recht sozusagen ;) SotSC langt bei Taerom (Items anfertigen) ziemlich hin. Aber Thalantyr könnte für sein Zeug noch mehr verlangen und man könnte die Roben der bösen Erzmagier aus anderen Mods rausnehmen.
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.863
@Maus Ascalons Questpack wird mit der nächsten Version eh komponentenweise installiert. Wenn Du möchtest, kannst Du gerne eine Nerf-Komponente erstellen, die diese Änderungen macht. Ich würde ansonsten die Originalkomponenten erstmal so lassen, wie sie sind, aber eine integrierte Tweakmöglichkeit ist in Ordnung denke ich. (@Ascalon )
 

Maus

Senior Member
Registriert
07.08.2002
Beiträge
7.931
So nach dem Motto: als letztes dann die geänderten cre nochmals drüber kopieren im Override? Könnte man so machen, vllt mit dem Disclaimer, dass man diese Komponente nach(!) der Hauptkomponente installieren muss ;) und ich denke, dass es nicht besonders reversibel sein müsste. Da könnte man dann auch die schlaf-immunen Gnolle mit reinpacken für die Aaron-Quest?
 

Jastey

Matron Modderholic
Registriert
16.05.2004
Beiträge
9.863
So nach dem Motto: als letztes dann die geänderten cre nochmals drüber kopieren im Override? Könnte man so machen, vllt mit dem Disclaimer, dass man diese Komponente nach(!) der Hauptkomponente installieren muss
Genau. Das Sicherstellen der Installationreihenfolge ist einfach über eine Abhäbgigkeit regelbar, jenachdem welche Komonenten Du berücksichtigen möchtest kann man diese als Voraussetzung nehmen (ungünstig bei mehreren falls jemand nicht alle haben möchte) bzw. das Installieren der Nervkomponente (EDIT: lol - Freudscher Vertipper? Meinte natürlich "Nerf") vorher verbieten.
Da könnte man dann auch die schlaf-immunen Gnolle mit reinpacken für die Aaron-Quest?
Alles, was Du für sinnvoll hälst. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben